Aktuell

rrBild zum Artikel

Die Pink Minis sind wieder da!!

von Sascha Falkenreck | am 08.10.2021


Die Pink Minis sind wieder da!! Wir, Mika und Liv freuen sich schon auf euch und eure Kinder. 

Bei Interesse einfach bei Liv :01514 0727370 oder Mika: 0174 3406471 direkt melden. 

Viele herzliche Grüße 

Pink Minis Trainerteam 

Liv und Mika

rrBild zum Artikel

Wir suchen Dich!

von Sascha Falkenreck | am 28.05.2021


Zur neuen Saison suchen wir eine:n Trainer:in und Spielerinnen für den C-Juniorinnen-Bereich.

Interesse? Tel: 01573 921 8866, Sascha.Falkenreck@gmail.com

rrBild zum Artikel

Atemberaubende Serie der 1. B-Juniorinnen in der Niedersachsenliga

von Cordula Anderson | am 02.05.2019


Die 1. B-Juniorinnen haben im Moment einen richtig guten Lauf. Nachdem am Anfang der Saison einige Punkte auf der Strecke blieben, rauschen sie derzeit durch die Niedersachsenliga. War man anfangs durch die neue Kaderzusammenstellung noch nicht richtig eingespielt (was ja auch kein Wunder ist) machen sich jetzt die Maßnahmen rund ums Training deutlich bemerkbar. Das Team ist auch über den langen Winter und die hervorragende Hallensaison zu einer starken Einheit geworden. Das sieht man auf dem Platz! Die Mannschaft um Trainer-Trio Cordula Anderson, Fred Oeltermann und Dimi Papaioannou hat die letzten 9 Spiele, die sie in der Niedersachsenliga gespielt haben, alle gewonnen. Die wahnsinnige Aufholjagd wird nicht mehr für die ersten beide Plätze reichen, aber der bis vor kurzem noch unmögliche dritte Platz wurde ins Visier genommen. Um dem Ziel ein bisschen näher zu kommen, muss man zunächst am kommenden Samstag, den 04.05. um 14.00 Uhr auf heimischer Anlage die SG Rodenberg besiegen. Die B-Mädels möchten sich unbedingt für die knappe 1:0 Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren.

Natürlich würde sich das Team auch über zahlreiche Zuschauer freuen. Es wird das letzte Heimspiel dieser bemerkenswert sympathischen Mannschaft sein. Danach folgen noch 2 Auswärtsspiele.

rrBild zum Artikel

Unsere Mädchenmannschaften suchen Verstärkung!

von Sascha Falkenreck | am 25.04.2019


Du bist zwischen 2009 und 2012 geboren und hast Lust auf Fußball?

Du brauchst keine Fußballerfahrung - unsere Trainerinnen bringen dir alles bei, was du zum Kicken brauchst.

Komm einfach zum Training und melde dich vorher bei: 

Janne Casdorff - Mobil: 0170 / 6 12 32 90

E-Mail: janne.casdorff@t-online.de

rrBild zum Artikel

1. Zoo-Cup des TSV Bemerode für E-Juniorinnen ein voller Erfolg

von Cordula Anderson | am 04.02.2019


Insgesamt 10 Teams nahmen an einem der wenigen E-Mädchen Turniere teil. Nach langer Planung und großartiger Vorbereitung konnte Tatzi Tatz, das Maskottchen vom Erlebnis Zoo Hannover, den Anstoß zu einem großartigen Turnier geben. Die Teams waren alle mit sehr viel Leidenschaft unterwegs und zeigten tollen Fußball. Der TSV Bemerode stellte zwei Teams und konnten mit beiden das Halbfinale erreichen. Hier trafen sie aufeinander und Team 1 hatte nach 11 Minuten Spielzeit ganz knapp die Nase vorn und gewann mit 2:1.

Sehr guten Fußball sah man auch im 2. Halbfinale zwischen Eintracht Northeim und GW Neukölln aus Berlin. Northeim zog mit einem 1:0 ins Finale ein. Dort mussten sie sich dem Gastgeber erst nach einem spannenden Spiel mit abschließendem 7-Meter-Schießen geschlagen geben. Hier die abschließenden Platzierungen:

1. TSV Bemerode 1
2. Eintracht Northeim
3. GW Neukölln
4. TSV Bemerode 2
5. Eintracht Hannover
6. JSG Gifhorn Nord
7. SV BW Neuhof
8. VfB Peine
9. PSV GW Hildesheim
10. TSV Godshorn

Das Turnier war eine tolle Werbung für den Mädchenfussball! Die Mädels und ihre Eltern konnten noch Wissenswertes aus dem Zoo Hannover erfahren und Fotos mit Tatzi Tatz knipsen. Zoo Geschäftsführer Andreas M. Casdorff verweilte den ganzen Tag in der Halle und übernahm die Siegerehrung für das Schätz-Gewinnspiel und natürlich am Turnierende die Siegerehrung für die sportlichen Leistungen. Alle Spielerinnen freuten sich über Medaillen und die besten 3 Teams noch zusätzlich über Freikarten für einen Zoo-Besuch.

Die Einzelpreise gingen an:

Limar El-Issawi von GW Neukölln als beste Torhüterin.
Nia Hildebrandt von Eintracht Northeim als beste Spielerin.
Yolanda Awuah vom TSV Bemerode 1 mit 15 Treffern als beste Torschützin.

Großer Dank gebührt ......

dem Schirmherrn, dem Zoo Hannover und Tatzi Tatz,
der Turnierleitung Horst Klose und Frank Nicotra,
den Schiedsrichtern, Baycan Cifci und Dimi Papaioannou,
dem Catering-Team rund um Alexandra Papaioannou und den B-Juniorinnen,
den vielen engagierten Kickerinnen aller Teams und ihren Eltern,
den jungen engagierten Bemeroder Trainerinnen Sarah und Janne.

rrBild zum Artikel

Ankündigung 1. Zoo-Cup des TSV Bemerode für E-Mädchen

SPIELORT: Schulzentrum Bemerode, Friedrich-Wulfert-Platz 1

von SJ | am 01.02.2019


Der TSV Bemerode richtet am Samstag, den 02.02.2019 den 1. Zoo-Cup für E-Mädchen aus. In der Halle Schulzentrum Bemerode, Friedrich-Wulfert-Platz 1 in 30539 Hannover treffen insgesamt 10 Teams aufeinander. Ein interessantes Teilnehmerfeld aus nah und fern wird eines der ganz wenigen E-Mädchen Hallenturniere in der Region Hannover bestreiten. Sogar der BSV GW Neukölln aus Berlin wird zu Gast sein.

Ab 11.30 Uhr rollt der Ball und die Bemeroder Mädels rund um ihre Trainerinnen Sarah Nicotra und Janne Casdorff freuen sich auf ganz viele Fans.