Aktuell

D-Mädchen Spieltag 23. April - Celle

D-Mädchen Spieltag 23. April - Celle

von TSA | am 30.04.2016


Am Samstag den 23. April haben zwei wackere Mannschaften unserer D-Mädels einen Punktspieltag in Celle absolviert. Bei Sonnenschein aber klirrender Kälte mussten sich nicht nur die Spielerinnen warm halten – auch bei einigen mitgereisten Eltern war das Zähneklappern deutlich zu hören. Es standen Spiele gegen den DHC, BTHC sowie MTV Celle auf dem Programm. Selbstverständlich auch die sportmotorischen Tests, die die Kinder erwartungsgemäß routiniert gemeistert haben. Bei den Spielen haben sie sich ebenfalls toll geschlagen, vor allem wenn man berücksichtigt, dass einige Spielerinnen bei den D-Mädels ihr erstes Punktspiel erleben durften. Toll gekämpft! Wir bedanken uns insbesondere bei Jana und Hannah, die die Mädels ganz toll gecoacht haben und nach Abschluss einen Hustenbonbon und einen heißen Tee verdient hatten. Am Samstag spielten Emma B., Paula H., Laila K.-F., Elisa K., Madita L., Talea R., Jolina S., Cosima S., Janna S., Julia W. und Mia W.

Thorsten Recht 29.04.2016

Bild zum Artikel

C-Mädchen eröffnen Feldsaison in Braunschweig

C-Mädchen eröffnen Feldsaison in Braunschweig

von TSA | am 30.04.2016


Am 23. April eröffneten die C-Mädchen mit einer zur Hälfte aus neuen C-Mädchen bestehenden Mannschaft die Feldsaison beim BTHC. Bei wechselhaftem und kühlem Aprilwetter hat sich das Team im ersten Spiel gegen den BTHC gut geschlagen, aber hat dann, nach einem Penalty kurz vor Ende, knapp mit 0:1 verloren. Gleich im Anschluss mussten die Mädchen gegen den MTV Mellendorf antreten und entschieden das Spiel mit 3:2 für sich. Im dritten Spiel, gegen den DHC 2, ging das Team mit einem 2:1-Rückstand in die Halbzeit. Obwohl sie dann die Gegnerinnen kaum noch vor das eigene Tor kommen ließen, verloren sie nach einem Penalty mit 3:1. Bei den sportmotorischen Übungen (Hütchenstaffellauf, Hockeyslalomlauf und Schlägerspringen) gaben die C-Mädchen alles und erzielten gute Ergebnisse.

Im Gesamtergebnis kam die Mannschaft auf Platz 3 hinter den BTHC (1. Platz) und den DHC (2. Platz). Der MTV kam auf den 4. Platz.

Es spielten: Amalia, Eloisa, Hanna, Inga, Jil, Jonna, Lilly G., Lilly R., Lotta K., Tara.

Reiner Graumann 23.04.2016

Bild zum Artikel

B- und C-Mädchen erzielen 3. und 4. Platz im B-Pokal

B- und C-Mädchen erzielen 3. und 4. Platz im B-Pokal

von TSA | am 17.03.2016


In der soeben beendeten Hallensaison konnten sich die B- und die C-Mädchen nicht so richtig voneinander trennen. Sie belegten den 3. (B-Mädchen) und 4. Platz (C-Mädchen mit B-Pokalmannschaft) im B-Pokal. Gut gemacht und weiter so!

Bald treten viele der bislang getrennten Spielerinnen gemeinsam in einer Mannschaft an. Wie das in etwa aussieht, wurde beim Abschlussfoto gleich ausgetestet.

Denny Kloppholz 13.03.2016

Bild zum Artikel

B-Mädchen erreichen den 3. Platz in der Meisterrunde

B-Mädchen erreichen den 3. Platz in der Meisterrunde

von TSA | am 13.03.2016


Wir haben den dritten Platz bei der Meisterrunde erreicht! Im ersten Halbfinale hat MTV Braunschweig gegen BTHC 4:0 gewonnen und sich damit für das Finale qualifiziert. Danach haben wir gegen den DTV gespielt. Da das Spiel trotz vieler Torchancen und guter Torhüterinnen auf beiden Seiten 0:0 endete, kam es zum Penaltyschießen. Das haben wir leider ganz knapp verloren. Dann standen wir dem BTHC im Spiel um den dritten Platz gegenüber. Das endete 2:2. Dieses Mal haben wir aber das Penaltyschießen gewonnen und belegten damit den 3. Platz. Nach unserer Freude über den Sieg feuerten wir den DTV im Finale gegen den MTV lautstark an. Die Mädchen vom DTV siegten dann 3:2 und wurden Niedersachsenmeister. Nach einem Foto mit allen Manschaften feierten wir Bemeroder den 3. Platz mit einem gemeinsamen Mittagessen beim Griechen Kytaro.

Vielen Dank an Thomas für das engagierte Coachen.

Es spielten in der Meisterrunde: Mathilda(TW), Mira(TW), Louisa, Justina, Johanna, Lulu, Lilly, Lara, Greta, Insa, Carla, Milla

Milla Künning 06.03.2016

Bild zum Artikel

Mellendorf bleibt gutes Pflaster für Hockey D-Mädchen - Turniersieg gegen MTV, H'78 und GH

Mellendorf bleibt gutes Pflaster für Hockey D-Mädchen - Turniersieg gegen MTV, H'78 und GHC

von TSA | am 13.03.2016


Die Hockey D-Mädchen des TSV Bemerode haben am Samstag (05.03.2016) das vorletzte Hallenturnier der Saison für sich entschieden. Gegen Ausrichter Mellendorfer TV, die D-Mädchen von Hannover 78 sowie das Team des Goslarer HC setzten sich die TSV-Mädchen klar mit 24 Punkten durch. Mellendorf wurde Zweiter, Hannover 78 belegte den dritten Platz, Goslar den vierten. Damit bleibt die Halle der Mellendorfer ein gutes Pflaster für die D-Mädchen, denn bereits Ende Januar konnten sich die Spielerinnen aus Bemerode hier den ersten Platz sichern. Den Grundstein legte TSV Bemerode I mit einem 2:0 gegen die erste Mannschaft des Heimteams. Aus einer sicheren Verteidigung heraus erspielten sich die TSV D`s zur Halbzeit eine 1:0 Führung. Mit dem 2:0 kurz nach Wiederbeginn gewann Bemerode I weiter an Sicherheit und konnte den Sieg ungefährdet einfahren.

Zwei Siege zum Auftakt

Torreicher verlief die Partie zwischen den zweiten Mannschaften aus Mellendorf und dem TSV: drei Treffern der Mellendorfer standen nach 20 Minuten sieben Tore der Mädchen aus Bemerode gegenüber. Der deutliche Sieg war durchaus verdient, denn die Bemeroder D-Mädchen zeigten mehrfach sehenswerte Spielzüge. Mit etwas mehr Glück im Abschluss hätte der Sieg noch höher ausfallen können. Auch bei den sportmotorischen Übungen jeweils im Anschluss an ihre ersten Matches schnitten die Hockey D-Mädchen des TSV Bemerode gut ab. Sowohl beim 30-Sekunden-Seilspringen als auch beim Ziehen über Bank waren beide Mannschaften ganz vorne mit dabei (Seil: Bemerode I Platz 2, Bemerode II Platz 1, Staffel Ziehen über Bank: Bemerode I Platz 2, Bemerode II Platz 1).

Enge Spiele und ein klarer Sieg

Ein spannendes Duell lieferten sich die ersten Mannschaften von Bemerode und 78. 3:3 hieß es am Ende eines ausgeglichenen Spiels zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Bemerode I bewies Moral, denn zur Halbzeit hatten die TSV-Mädchen zurückgelegen. Diese Tugend wies die erste Mannschaft auch in der für sie letzten Partie des Tages gegen Goslar nach. In der ersten Halbzeit gegen die Hockey-Mädchen aus dem Harz spielten die Bemerode I fahrig und unkonzentriert. Der 1:0 Rückstand zur Halbzeit war die Konsequenz. In der Pause rüttelte die Trainerin die Mädchen wach und forderte mehr Einsatz. Die Ansprache fruchtete, in der zweiten Hälfte spielte Bemerode I deutlich besser. Dank einer konsequenteren Abwehrleistung und mehr Zug in den Offensivaktionen erkämpften sich die TSV-Mädchen noch einen 3:2-Sieg.

Auch für die zweite Mannschaft der Bemeroder D-Mädchen erwies sich Hannover 78 als harte Nuss. Trotz einer engagierten Leistung unterlag Bemerode 2:4 gegen die Blau-Weißen. Deutlich besser lief es gegen Goslar: Mit 13:0 wurde die zweite Mannschaft des Goslarer HC vom Platz gefegt, Bemerode II zeigte sich spielfreudig und sicher vor dem gegnerischen Tor. Eine starke Leistung am Ende sicherte damit die letzten Punkte für den Gesamtsieg.

Es spielten Eva, Inga, Jolina, Julia, Luisa und Mia in der ersten sowie Asuma, Janna, Lilly, Lotta, Madita und Victoria in der zweiten Mannschaft.

Sebastian Schumacher 05.03.2016

Bild zum Artikel

A-Mädchen sind Pokalsieger

A-Mädchen sind Pokalsieger

von TSA | am 13.03.2016


Wir haben es geschafft, wir sind Pokalsieger!

Nach einer Vorrunde ohne Niederlage hatte unsere Mannschaft, die jeweils zur Hälfte aus A- und B-Mädchen besteht, die Endrunde erreicht.

Nachdem wir am letzten Spieltag das entscheidende vorletzte Spiel gegen Hannover 78 mit 6:1 gewonnen haben, hatten wir den Titel schon in der Tasche. Aber natürlich wollten wir auch das letzte Spiel gegen Eintracht Hildesheim gewinnen. Nach einer 3:2 Führung wurde es in der letzten Minute noch einmal spannend: es gab einen 7-Meter gegen uns, der aber von unserer Torhüterin Emily gehalten wurde.

Nach dem Spiel waren wir alle glücklich über unseren ersten Titel, der auch der erste Titel in Niedersachen für unseren Trainer Thomas ist. Einen großen Dank an ihn!! Wir haben den Sieg mit einem schönen Essen im Clubhaus gefeiert.

Es haben gespielt: Emily (TW), Mathilda (TW), Anica V. (TW), Carolin, Pia, Nina, Annika, Louisa, Lilly, Johanna, Justina, Luisa

Luisa Bleischwitz 28.02.2016