Aktuell

Heckenschnitt auf TSV-Tennisanlage

Arbeitseinsatz am 18.08.18

von JR | am 09.08.2018


Für alle, die an diesem besonders schönen Datum nicht gerade heiraten, besteht die Möglichkeit, die Stunden für den Arbeitseinsatz 2018 mit dem Schneiden und Pflegen unserer schönen Hecken zu absolvieren.

Sträucher und Hecken werden geschnitten, Äste und Blätter zusammengeharkt und entsorgt.
Falls möglich bitte Heckenscheren, Verlängerungskabel, Schubkarren, und Laubrechen mitbringen.

Bitte meldet euch per Mail an unter Tennisarbeit@online.de.

Eine weiterhin schöne Sommersaison wünscht

Die Spartenleitung


Jugend-Vereinsmeisterschaften 2018

von ALK | am 07.08.2018


Auch in diesem Jahr werden wieder die Vereinsmeisterschaften der Jugendlichen ausgetragen. Die Spiele finden ab dem 20.08.2018 statt und enden mit den Finalbegegnungen am 26.08.2018. In dieser Woche findet kein Training statt.
Bitte beachtet, dass in dieser Woche viele Spiele stattfinden und die Plätze daher stärker ausgelastet sind als sonst.
Die Halbfinals werden voraussichtlich wie immer am Samstag (25.08.) und die Finals am Sonntag (26.08.) stattfinden.

Die Spielpaarungen hängen ab dem 13.08. zur Einsicht am schwarzen Brett aus.
Bei Fragen könnt ihr Euch an Felix Ernst wenden: felix.ernst96@gmx.net

Wir hoffen auf faire und spannende Matches!




Arbeitseinsatz "Heckenschnitt" wird verschoben

Beteiligung zu gering

von JR | am 26.07.2018


Wegen zu geringer Beteiligung wird der Arbeitseinsatz verschoben.
 
Ein neuer Termin nach den Ferien bei hoffentlich niedrigeren Temperaturen wird hier und per Aushang bekanntgegeben.

Bild zum Artikel

Heckenschnitt auf TSV-Tennisanlage

Arbeitseinsatz am 28.07.2018 ab 10 Uhr

von JR | am 25.06.2018


Ein weiterer Arbeitseinsatz bei der TSV-Tennissparte steht an.

Am 28.07.2018, also dem vorletzten "Feriensamstag", werden auf unserer Tennisanlage ab 10 Uhr die Hecken und Sträucher gestutzt.

Gefragte Werkzeuge sind daher neben Heckenscheren auch Verlängerungskabel, Schubkarren und Laubrechen.

Zur Anmeldung besteht Gelegenheit per E-Mail über Tennisarbeit@online.de oder in der Liste, die im Vorraum unserer Tennishalle ausgehängt.

Das Grün der Hecken, Bäume und Sträucher trägt zum besonderen Charme unserer Tennis-Anlage bei, um den uns viele Gastmannschaften beneiden.

Über eine zahlreiche Teilnahme bei der Pflege unserer schmucken Grün-Anlage würden wir uns sehr freuen!

Eure Spartenleitung



Aufstieg der Damen 50

von LO | am 19.06.2018


Vor den großen Ferien gibt es den ersten Aufstieg in dieser Saison zu vermelden. Souverän stiegen die Damen 50 um Mannschaftsführerin Birgit Nebel in die Bezirksklasse auf. Die Spartenleitung gratuliert herzlich zu diesem Erfolg und wünscht auch im nächsten Jahr viel Erfolg.

Das Teilnehmerfeld des 8. Generation-CupsDas Teilnehmerfeld des 8. Generation-Cups

8. Generations-Cup-Turnier beim TSV-Tennis

Gute Laune, schönes Wetter, tolles Tennis beim TSV

von JR | am 03.06.2018



Bei idealen Wetterbedingungen trafen sich heute auf der Tennisanlage des TSV Bemerode 11 Teams im Rahmen des Generations-Cup-Turniers. Die Mannschaften teilten sich nach Alter in 2 Gruppen auf.

In der Gruppe der älteren Kinder und Jugendlichen spielten 5 Teams nach dem Modus ?jeder gegen jeden?. Ungeschlagen sicherten sich Laura und Alex Schmidt den Sieg vor Paul und Andreas Giese, die ihre übrigen Spiele ebenfalls sehr deutlich gewonnen hatten.

Deutlich spannender verlief die Konkurrenz bei den Jüngsten, die auf dem reduzierten Midcourt-Feld in 2 Dreier-Gruppen die Vorrunde gespielt haben. Besonders knapp verliefen die Begegnungen in Gruppe A, wo sich im ersten Spiel Sophie Knefel und Dennis Rohrlack erst im Match-Tie-Break des 3. Satzes gegen Finley und Ingo Husmann durchsetzen konnten. Das Spiel hatte fast 2 Stunden gedauert und den Zeitplanern der Turnierleitung gleich zu Beginn des Turniers den Schweiß auf die Stirn getrieben.

In der Finalrunde wurden dann die Platzierungsspiele durchgeführt. Auf dem Center-Court ging es dabei um Platz 1. Sophie und Dennis trafen diesmal auf Jorin Husmann, der über die Spielerbörse mit Frank Heeren einen Gastvater gefunden hatte. Wieder ging es in den 3. Satz, der im Match-Tie-Break mit 10:7 für Jorin und Frank ausging.

Bei der Sieger-Ehrung, die durch schöne Werbegeschenke der Eulen-Apotheke unterstützt wurde, ging niemand leer aus.

Während des Turniers hatten Aktive und Zuschauer Gelegenheit, sich am Buffet mit Kaffee und Kuchen, Wasser und Rohkost und vielen Süßigkeiten zu stärken. In längeren Spielpausen und nach dem Turnier wurde die Sonnenterrasse des Club-Restaurants und die leckere Speisekarte genutzt, um Energie aufzutanken oder den schönen Turniertag entspannt ausklingen zu lassen.