Aktuell

Läuft in der 5. Herren

von THS | am 17.02.2020


...was läuft in der 5. Herren??? Wer spielt denn da überhaupt???

Genau diese Fragen werden im folgenden Artikel behandelt und hoffentlich auch beantwortet.

Die Mannschaft ist - nach intensiven, teils hitzigen Diskussionen über die Zusammenstellung der Mannschaft - seit dem 05.09.2019 am Start und bestreitet Punktspiele.

In der Mannschaft herrscht volle Parität zwischen Arbeitnehmer auf der einen Seite und verdienten Ruheständler auf der anderen Seite (3:3). Eine weitere volle Parität ist zwischen den Linkshändern (3) und den Rechtshändern (3) zu verzeichnen. Nur böse Stimmen würden behaupten, dass diese Ordnung und Verteilung mit dem verbeamteten Status des Mannschaftsführers Thorsten Schrader zusammenhängt...

... [weiterlesen]


Wochenendbegegnung wird entscheidend für die 1.Herren

von IDZ | am 17.02.2020


Was für ein emotionales Wochenende....

Nach einem fatalen Aufstellungsfehler des Vfv Concordia Alvesrode gegen den direkten Konkurrenten unserer 1.Herren FC Schwalbe Döhren , gewann das Team von Schwalbe Döhren mit 9:0 anstatt 7:9 und sicherte sich so wichtige Punkte im Abstiegs- und Relegationskampf in der 1.Bezirksklasse.

Nun steht die 1.Herren aktuell auf einem der direkten Abstiegsplätze und muss versuchen am Sonntag gegen den TSV Rethen zu punkten.

Dafür bitten wir jeden motivierten Ballkünstler, Freunde und Bekannte um eure Unterstützung!

Spielbeginn ist am 23.2.20 um 15 Uhr in der Grundschule am Sandberge.

Für etwas Essen und Trinken wird vor Ort gesorgt. Wir freuen uns auf jeden, der uns in diesem wichtigen Tag unterstützt.... [weiterlesen]

Arend FolkersArend Folkers

Arend, wir vermissen Dich

von GEW | am 08.02.2020


Unser langjähriges Vereinsmitglied und lieb gewonnener Sportskamerad am Kunststoffball Arend Folkers ist nach längerer Krankheit in der ersten Novemberhälfte 2019 leider verstorben.

Wir Danken Dir, lieber Arend, für die vielen schönen, spannenden und heiteren Stunden, die wir mit Dir haben verbringen dürfen. Und auch für Deinen Weg in einer nun anderen Sphäre wünschen wir Dir allzeit viel Ballglück.... [weiterlesen]


Rückrundenstart beginnt für die 1.Herren mit einem Erfolg!

von IDZ | am 26.01.2020


Am Freitagabend begann für die 1.Herren die Rückrunde der Saison 2019/2020 und damit der Kampf um den Erhalt der 1.Bezirksklasse.

Der Gegner war kein geringerer als der FC Bennigsen IV. Die Tabellensitaution war klar. Um weiter um den Erhalt kämpfen zu können musste unsere 1.Herren einen klaren Sieg gegen den Tabellenletzten einfahren. Nach drei engen Doppeln gelang es der Mannschaft 2:1 in Führung zu gehen. Danach ging alles recht schnell , trotz enger Sätze und einigen Bällen mit viel Ballglück für Peter Schatzke konnte sich die Mannschaft mit einer Führung von 7:2 absetzen. Danach ging es hin und her. Zwei enge Spiele gingen an den Gegner des FC Bennigsen mit 3:2... dagegen konnten die anderen Mitspieler der 1.Herren mental gegen halten und ihnen gelang ein erfolgreicher 9:4 Auswärtssieg.

Als nächster Gegner steht der TSV Rethen der Mannschaft gegenüber. Hie... [weiterlesen]


Hardcore Derby klare Angelegenheit

5te gegen 6te Herren

von GEW | am 15.01.2020


Gestern Abend wurde das Hardcore-Derby 5. gegen 6. Herren in der 2. KK vor ausverkaufter Halle ausgetragen. Bei etlichen Aktiven und Zuschauern kamen Erinnerungen an den 05. September 2019 auf. In der Hinrunde haben sich beide Mannschaften einen harten Fight geliefert, der für beide Mannschaften mit einem glücklichen Unentschieden (8:8, Anm. der Red.) endete.

Gastgeber Bemerode V unter der Führung von Thorsten "Schlager" Schrader hielt sich im Vorfeld gegenüber der Presse bedeckt; er hoffe auf "faire, spannende Spiele und viel Spaß" - eine in den unteren Spielklassen beliebte Floskel. Durch diverse Umstellungen der 6. Herren unter der Leitung von Lukas Nowak war es jedoch recht unwahrscheinlich, dass sich ein Unentschieden wiederholen könnte. "Schau Mama", meinte Frohnatur Nowak vor dem Spiel.

Es begann gut für die Sechste; sie ging mit 2:1 nach Doppeln in Führun... [weiterlesen]


Zahlreiche Erfolge beim Turnier des TuS Empelde

TSV Bemerode erfolgreichste Jugendabteilung

von ANB | am 14.01.2020


Einige Erfolge - vor allem von Jugendlichen - gibt es für die Tischtennisabteilung beim Turnier des TuS Empelde am ersten Wochenende des neuen Jahres zu vermelden. Insgesamt 6 Jugendliche - 2 davon sogar an beiden Tagen - waren an diesem Wochenende aktiv.

Gespielt wurde das Turnier in allen Jugendklassen nach dem sog. "Schweizer-System", d.h. alle Spieler spielen 6 Runden im Einzel gegen verschiedene Gegner. Jede Runde wird neu ausgelost. Nur bei einer insgesamt ungeraden Teilnehmerzahl kann es für einen Teilnehmer zu einem Freilos kommen. Außerdem konnten die Spieler dann noch Doppel spielen, das nach dem K.O.-System gespielt wurde.

Zunächst starteten Jeremias Remberg und Matthias von Waaden in der Klasse bis 900 TTR. Für beide war es ihr erster offizieller Tischtenniswettkampf. Und sie schlugen sich in dem Feld der überwiegend schon "erfahrenen" Spieler... [weiterlesen]