Aktuell

4. Herren erneut siegreich

von GEW | am 17.09.2010


Am 14. September 2010 gelang der 4. Herren der dritte Sieg der Saison gegen Post SV III mit 9:1. Der Sieg war überraschend klar mit 27:9 Sätzen. Lediglich Klaus Bercht und Rüdiger Freitag mussten in ihren Matches in den fünften Satz.

Pechvogel des Abends war Ralf Schenkelberg, der nicht recht zu seiner gewohnt guten Form finden konnte. Er unterlag 0:3 Hauptstein und gab damit den einzigen Punkt der Begegnung ab.

Insgesamt konnte man den Eindruck gewinnen, daß die Spieler des Post SV die Hosen gestrichen voll hatten. Nur bei uns lief es ganz flüssig.

Mit diesem Erfolg festigte die Mannschaft den 1. Platz in der Tabelle. Ein Blick in Selbige zeigt aber auch, daß der Vorsprung auf die Verfolger Niedersachsen Döhren und Eintracht Hannover noch ausbaufähig ist.

... [weiterlesen]


Siege im Doppelpack

von GEW | am 11.09.2010


Am 09. September 2010 durfte die 4. Herren beim Jugend SV zur zweiten Begegnung der ersten Halbserie antreten. Von vorn herein war klar, daß man es hier mit einer durchaus lösbaren Aufgabe zu tun hatte, und das, obwohl im oberen Paarkreuz erneut Dirk Neudorf fehlte. Statt dessen ist Ulrich Mohr aus der 6. Herren als Ersatz angetreten.

Nach Doppeln stand es 2:1, wobei das Doppel Wagner / Mohr unglücklich im 5. Satz abgegeben werden musste. Höhepunkt der Begegnung war ohne Zweifel das Match Reimann gegen Schenkelberg. Beide Spieler bewiesen starke Nerven und Kampfgeist bis zum letzten Ball. Den nämlich konnte Schenkelberg verdient im 5. Satz für sich entscheiden.

Die schwächste Leistung des Abends kam von Gerd Wagner, dem sowohl im mittleren Paarkreuz als auch im Doppel einfach nichts gelingen wollte. So hatte Wagne... [weiterlesen]


4. Herren: Souverän ist relativ

von GEW | am 06.09.2010


Als die 4. Herren am 03. September 2010 zu ihrem ersten Vorrunden-Gegner Schwalbe Dören III anreiste, wagte kaum jemand eine Prognose über den Ausgang des Spieles. Die "Schwalben" waren durchaus mit guten Leuten angetreten. Z.B. spielte Ngoc Minh Duong noch vor zwei Jahren erfolgreich im oberen Paarkreuz, trat nun jedoch auf Position vier auf.

Dagegen traten die 4. Herren des TSV Bemerode leicht ersatzgeschwächt ohne den starken Dirk Neudorf an. Zwar konnte Ersatzmann Henner Sauer durch seine zwei Siege (je ein Doppel und ein Einzel) überzeugen, doch mussten fast alle anderen Spieler jeweils eine Position höher antreten als eigentlich geplant. Insbesondere Neuzugang Ralf Schnkelberg, der nun im mittleren Paarkreuz antreten durfte, hats kalt erwischt: Er verlor seine Begegnungen im Doppel mit Klaus Bercht und sein Einzel gegen Michael Razoumovitch. Die Einzel-Niederlage gegen Raz... [weiterlesen]


Erfreulicher Saisonabschluss im Jugendbereich im Tischtennis

von GEW | am 08.08.2010


Welche Mannschaft gewinnt die Freifahrt zu einem Freizeitpark ???

Das Trainerteam kann von einer gelungenen Saison reden und die 4 Jugendmannschaften haben sich zur Rückrunde noch mal so richtig ins Zeug gelegt. Anreiz für die Mannschaften war und ist die versprochene Fahrt in einen Freizeitpark für die Mannschaft, die am Saisonende eine bessere Platzierung in der Staffel erreicht hatte als nach der Hinserie ( ausschlaggebend war, dass alle 4 Mannschaften den 3. Platz in der jeweiligen Staffel inne hatten und das war der Basispunkt ). Hat es eine von den Mannschaften geschafft ?

Die 4. Jugend spielte mit Marcel Zeumer, Lennart Freitag, Gavin Chan, Sonja Knauer und Mira Hönicke in der Aufbauklasse ( 3. Kreisklasse ). In allen ihren Punktspielen konnte diese Jugend positive Bilanzwerte erspielen. Leider fällt nur Mira Hönicke aus der Reihe, trotz allem hat sie ein Spiel gewonnen. ... [weiterlesen]


1. Jugend wird Schüler-Bezirksmannschaftsmeister

von GEW | am 08.08.2010


Ein volles Programm hatte die 1.Jugend in den letzten 2 Monaten vor den Sommerferien zu absolvieren. Nachdem die junge Mannschaft (alle Spieler konnten noch in der Schülerklasse spielen) in der Jugend Bezirksliga einen guten 3. Platz belegt hatte, standen noch einige hochkarätige Veranstaltungen auf dem Programm.

Zunächst errangen Joel Nestaras, Justin Hartwich, Sebastian Sobczak und Vincent Lorenz Mitte April durch einen etwas mühsamen 8:5 Sieg gegen die 3. Jugend von Hannover 96 den Titel des Schüler-Regionsmannschaftsmeisters. Damit hatte man sich gleichzeitig für die Schüler-Bezirksmannschaftsmeisterschaften am 01.05.2010 in Stolzenau qualifiziert.

Hier konnte die Mannschaft das erste Spiel gegen den VfL Hameln sicher und souverän mit 8:0 gewinnen und ins Endspiel gegen MTV Altendorf einziehen. Der Ge... [weiterlesen]


Regionspokalendspiel in Berenbostel am 30.05.10

von GEW | am 31.05.2010


1. Jugend Vizepokalmeister in der offenen Jugendklasse.

Am gestrigen verregneten Sonntagvormittag bestritt die 1. Jugend in Berenbostel das Regionspokalendspiel gegen den Gegner TUS Gümmer. Der TSV war mit folgenden Spielern angetreten: Joel Nestaras, Justin Hartwich, Sebastian Sobczak und als Ersatzmann Victor Eliachevitch. Die eigentliche Nr. 4 der Mannschaft Vincent Lorenz war leider verhindert und konnte dadurch nicht mitspielen.

Im Pokal werden am Anfang zwei Eingangsdoppel gespielt und dann im Paarkreuzsystem die Einzelbegegnungen ausgetragen. Es endet bei 6 Siegpunkten. Die Mannschaftsaufstellung kann hier frei gewählt werden.

Unser Doppel 1 Stammdoppel Nestaras/Sobzcak konnte mit einem 3:1 Sieg den ersten Punkt erspielen, leider verlor unser Doppel 2 Hartwich/Eliachevitch im fünften Satz. Somit ging die Doppelrunde mit einem Unentschieden ( 1:1 ) aus. Alles... [weiterlesen]