Aktuell

Rückrundenstart beginnt für die 1.Herren mit einem Erfolg!

von IDZ | am 26.01.2020


Am Freitagabend begann für die 1.Herren die Rückrunde der Saison 2019/2020 und damit der Kampf um den Erhalt der 1.Bezirksklasse.

Der Gegner war kein geringerer als der FC Bennigsen IV. Die Tabellensitaution war klar. Um weiter um den Erhalt kämpfen zu können musste unsere 1.Herren einen klaren Sieg gegen den Tabellenletzten einfahren. Nach drei engen Doppeln gelang es der Mannschaft 2:1 in Führung zu gehen. Danach ging alles recht schnell , trotz enger Sätze und einigen Bällen mit viel Ballglück für Peter Schatzke konnte sich die Mannschaft mit einer Führung von 7:2 absetzen. Danach ging es hin und her. Zwei enge Spiele gingen an den Gegner des FC Bennigsen mit 3:2... dagegen konnten die anderen Mitspieler der 1.Herren mental gegen halten und ihnen gelang ein erfolgreicher 9:4 Auswärtssieg.

Als nächster Gegner steht der TSV Rethen der Mannschaft gegenüber. Hie... [weiterlesen]


Hardcore Derby klare Angelegenheit

5te gegen 6te Herren

von GEW | am 15.01.2020


Gestern Abend wurde das Hardcore-Derby 5. gegen 6. Herren in der 2. KK vor ausverkaufter Halle ausgetragen. Bei etlichen Aktiven und Zuschauern kamen Erinnerungen an den 05. September 2019 auf. In der Hinrunde haben sich beide Mannschaften einen harten Fight geliefert, der für beide Mannschaften mit einem glücklichen Unentschieden (8:8, Anm. der Red.) endete.

Gastgeber Bemerode V unter der Führung von Thorsten "Schlager" Schrader hielt sich im Vorfeld gegenüber der Presse bedeckt; er hoffe auf "faire, spannende Spiele und viel Spaß" - eine in den unteren Spielklassen beliebte Floskel. Durch diverse Umstellungen der 6. Herren unter der Leitung von Lukas Nowak war es jedoch recht unwahrscheinlich, dass sich ein Unentschieden wiederholen könnte. "Schau Mama", meinte Frohnatur Nowak vor dem Spiel.

Es begann gut für die Sechste; sie ging mit 2:1 nach Doppeln in Führun... [weiterlesen]


Zahlreiche Erfolge beim Turnier des TuS Empelde

TSV Bemerode erfolgreichste Jugendabteilung

von ANB | am 14.01.2020


Einige Erfolge - vor allem von Jugendlichen - gibt es für die Tischtennisabteilung beim Turnier des TuS Empelde am ersten Wochenende des neuen Jahres zu vermelden. Insgesamt 6 Jugendliche - 2 davon sogar an beiden Tagen - waren an diesem Wochenende aktiv.

Gespielt wurde das Turnier in allen Jugendklassen nach dem sog. "Schweizer-System", d.h. alle Spieler spielen 6 Runden im Einzel gegen verschiedene Gegner. Jede Runde wird neu ausgelost. Nur bei einer insgesamt ungeraden Teilnehmerzahl kann es für einen Teilnehmer zu einem Freilos kommen. Außerdem konnten die Spieler dann noch Doppel spielen, das nach dem K.O.-System gespielt wurde.

Zunächst starteten Jeremias Remberg und Matthias von Waaden in der Klasse bis 900 TTR. Für beide war es ihr erster offizieller Tischtenniswettkampf. Und sie schlugen sich in dem Feld der überwiegend schon "erfahrenen" Spieler... [weiterlesen]


Henner Sauer ist Master of Skat

Preisskat wieder ein voller Erfolg

von GEW | am 14.01.2020


Die letzten beiden Jahre hat Spartenchef Detlef Brauner das Preisskat-Ereignis mit teils überragendem Ergebnis für sich entscheiden können. Abgesehen von Detlef Brauner himself waren sich die Teilnehmenden des diesjährigen Preisskat-Turniers am 11.01.2020 im Klubheim des TSV Bemerode einig: "Das kann so nicht weitergehen!"

Entsprechend entschlossen ging es ab 18:00 Uhr dann auch zur Sache. 15 Spieler gaben sich an 4 Tischen (3x 4er Tisch, 1x 3er Tisch) die Ehre, dem schönsten Kartenspiel der Welt zu frönen. Nach dem Abspielen der ersten Runde wurden den durch das geistig anspruchsvolle Spiel hungrig gewordenen Anwesenden leckere Stärkungen durch die Betreiber des Klubhauses geliefert.

So gestärkt ging es anschließend in die Runden 2 und 3. Dieses Jahr fiel auf, dass recht viele Spieler über mehrere Runden den gleichen Tisch od... [weiterlesen]

rrBild zum Artikel

Christoph Wilke erreicht 3. Platz beim Deister-Cup

von ANB | am 10.01.2020


Kurz vor Weihnachten, am 4. Advent erreichte Christoph Wilke beim Deister-Cup-Turnier des TSV Langreder in Barsinghausen einen tollen 3.Platz in der Konkurrenz Jugend bis 1200 TTR.

Zunächst gewann Christoph durch 2 Siege seine Gruppe und zog somit im Feld der 22 Teilnehmer direkt ins Viertelfinale ein. Hier bewies er Nervenstärke und setzte er sich in drei knappen Sätzen mit 12:10, 12:10 und 11.9 gegen seinen Gegner aus dem Bezirk Braunschweig durch. Im Halbfinale musste er sich dann aber gegen Tim Senft vom TuS Wettbergren geschlagen geben. Tim spielt beim Tabellenzweiten der Jugend-Kreisliga im oberen Paarkreuz, während Christoph in Bemerode die Nr. 3 der 1. Jugend ist. Von daher konnte man in diesem Spiel auch nicht unbedingt einen Sieg von Christoph erwarten. Insgesamt zeigte Christoph an diesem Tag eine gute Leistung.

... [weiterlesen]


Herausragende Halbzeitbilanz der Jugend

Beide Jugendmannschaften ohne Punktverlust Tabellenführer

von ANB | am 02.01.2020


Überaus erfolgreich verlief die Hinrunde der beiden Jugendmannschaften. Sowohl die 1. Jugend in der Kreisliga als auch die 2. Jugend in der 3. Kreisklasse konnten alle Punktspiele gewinnen und sind jeweils mit großem Vorsprung Tabellenführer.

Die 1.Jugend führt die Tabelle der Jungen Kreisliga mit 22:0 Punkten und 7 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten an. Die Einzelbilanzen von Cedric Rust (20:2 Siege), Bernhard Kortmann (18:3), Christoph Wilke (12:2) und Nino Wittmann (11:2) zeigen, dass alle 4 Spieler gleichermaßen zum Mannschaftserfolg beigetragen haben. Diese Ausgeglichenheit und die Tatsache, dass man nur eines der 11 Punktspiel mit Ersatz spielen musste, haben zu dem herausragenden Ergebnis sicher entscheidend beigetragen. Hauptgrund dürfte aber die gute Trainingsbeteiligung und Trainingsleistung der Spieler sein, die zu einer enormen Leistung... [weiterlesen]