Aktuell

Hinserie der Extreme

Ein sportlicher Rückblick

von GEW | am 26.12.2019


Genau 10.811.700 Sekunden Dauerte die Hinserie 2019 / 2020 für die Mannschaften des TSV Bemerode. Mit dem Anpfiff des "Hardcore" - Derbys 4. vs. 3. Herren am 30.08.2019 begann die Serie und endete mit dem hart umkämpften 5:6 Pokal-Aus der 6. Herren am 17.12.2019 um 21:45 Uhr.

Das bedeutete 10.811.700 Sekunden hoffen, bangen, kämpfen, siegen, verlieren, Freude, Tränen und Taktieren. Die Herren der Tischtennis-Abteilung gingen mit 7 Mannschaften und 49 Aktiven ins Rennen um die Frage, wer in seiner Klasse wohl am geschicktesten mit der 2,7 Gramm schweren Hartkunststoffballkugel umzugehen vermag. 1. Herren

Das in den vergangenen zwei Jahren erfolgsverwöhnte Flagschiff der bemeroder Tischtennis-Elite startete die Spielserie mit Schatzke, Hartwich, Kaczmarek, Windheim, T. Rust und Diaz. Gleich zu Beginn ereilte die Mannschaft jedoch die Hi... [weiterlesen]


1. Herren mit hartem Wochenende

von TRT | am 25.11.2019


Am Freitag den 22.11.2019 trat unsere erste Herren beim verlustpunktfreien Spitzenreiter, der dritten Mannschaft aus Hemmingen, an. Es sollte nicht mehr als ein Vorbereitungsspiel für die Aufgabe am nächsten Tag sein. Das Spiel ging wie erwartet, trotz guten Spielen und knappen Einzelergebnissen mit einem 9:1 an die Mannschaft aus Hemmingen. Lediglich das Doppel mit Isi und Toto konnte einen Sieg erringen.

Trotz der erwarteten Niederlage gegen Hemmingen III gingen alle positiv in das folgende Spiel am Samstag gegen die zweite Mannschaft von Helga Hannover, um wieder einen Sprung nach oben auf Platz 7 zu machen. Nach den Eingangsdoppeln stand es 1:2 (Sieg von Pascal und Peter). Jetzt musste unser oberes Paarkreuz ran. Während Peter kein Mittel gegen seine Gegner fand, verlor Pascal nach hartem Kampf unglücklich im 5ten Satz mit 11:13. Es keimte noch einmal Hoffnung auf... [weiterlesen]


Heimrechttausch 1.Herren

von IDZ | am 19.11.2019


Am 23.11.2019 um 16:00 Uhr steht ein wichtiges Spiel unserer Ersten Herren in der 1. Bezirksklasse Staffel 06 an.

Wichtig: Das Heimrecht wurde aufgrund von kurzfristiger Sperrung der Sandbergschule mit TTC Helga getauscht !

Es geht gegen den direkten Tabellennachbarn und Mitkonkurrenten um den Klassenverbleib, die Mannschaft vom TTC Helga II.

Der Sieger dieser Partie wird auf einem Nichtabstiegsplatz überwintern. Aktuell bedeutet es Platz 7 gegen Platz 8. Es werden daher spannende und attraktive Spiele erwartet, wo die Mannschaft jede Unterstützung gebrauchen kann.

Über zahlreiche Zuschauer und kräftige Unterstützung freut sich die Mannschaft der 1.Herren.... [weiterlesen]


1.Herren mit letztes Heimspiel der Hinrunde:

von TRT | am 10.11.2019


Am 23.11.2019 um 16:00 Uhr (Ort: Grundschule am Sandberge, Große Halle) steht das letzte Heimspiel der Hinrunde unserer Ersten Herren in der 1. Bezirksklasse Staffel 06 an.

Es geht gegen den direkten Tabellennachbarn und Mitkonkurrenten um den Klassenverbleib, die Mannschaft vom TTC Helga II.

Der Sieger dieser Partie wird auf einem Nichtabstiegsplatz überwintern. Aktuell bedeutet es Platz 7 gegen Platz 8. Es werden daher spannende und attraktive Spiele erwartet, wo die Mannschaft jede Unterstützung gebrauchen kann.

Über zahlreiche Zuschauer und kräftige Unterstützung freut sich die Mannschaft der 1.Herren. Eine Kleinigkeit zum Snacken und Trinken wird bereitgestellt.... [weiterlesen]


Schwere Woche für die 1.Herren

von IDZ | am 03.11.2019


Diese Woche waren wieder einige Spiele für die 1.Herren auf ihrem Spielplan. Gegen den TSV Rethen am Dienstag und am Samstag gegen den Vfv Concordia Alvesrode. In beiden Spielen konnte die Mannschaft am Ende nur den Gegner gratulieren. Die direkten Konkurrenten des TSV Rethen konnten sich in einem mehr als eng umkämpften Spiel mit 9:6 durchsetzen.

Am Samstag trat unsere Mannschaft dann leicht geschwächt gegen den klar favorisierten Gegner des Vfv an. Im Verlauf des Spiels hat es die Mannschaft leider nicht geschafft die engeren Spiele für sich zu entscheiden, so dass am Ende ein klares 2:9 zu unterschreiben war.

Nun heißt es alle Kräfte und Motivation für die nächsten Spiele am 22.11 gegen SC Hemmingen Westerfeld sowie am 23.11 gegen den TTC Helga, Heimspiel 16Uhr, zu mobilisieren.

... [weiterlesen]


Harter Kampf für die 1. Herren mit besseren Ausgang für den SV Germania Grasdorf

von IDZ | am 27.10.2019


Am gestrigen Samstagnachmittag war es wieder soweit.

Die erste Herren startete um 16 Uhr ihr zweites Heimspiel der Hinrunde gegen den auf dem Papier klar favorisierten Gegner des SV Germania Grasdorfs. Nach einem starken Start in den den Doppel führte unsere 1. Herren mit 2:1. Nun hieß es im vorderen und mittleren Paarkreuz die Gegner in Schach zu halten und nicht

zu viele Punkte zu verlieren.... im oberen Paarkreuz ( Schatzke/ Kaczmarek) war dies sehr schwer. Die Gegner waren nicht geringe als die beiden Ussatschij Brüder Jurij und Sergej mit 1807 und 1820 TTR Punkten. Somit führte nun der Gegner mit 3:2. In der Mitte wurde es also nochmal spannend. Mit einem sehr engen Spiel konnte sich Mark Windheim durchsetzen.Thorsten Rust hingegen musste nach einem hart umkämpften Spiel seinem Gegner, der aktuell beste Spieler im m... [weiterlesen]