Aktuell

1. Herren kämpft sich durchs Wochenende - mit erfolgreichem Punktesieg!

von IDZ | am 08.09.2019


Nach einem langen und körperlich sehr anstrengenden Wochenende können alle Spieler/-innen der 1. Herren unterm Strich mehr als zufrieden sein. Die Mannschaft trat sowohl am Freitag gegen den Badenstedter SC als auch am Samstag mit starkem Ersatz gegen ihre Konkurrenz in der 1. Bezirksklasse Staffel 6 gegen Schwalbe Döhren an (Ersatzspieler: Lennart Runte/ Matin Keyhani).

Das Ziel, gegen Schwalbe zu gewinnen, wurde erreicht und auch am Freitag im aller ersten Spiel der Saison waren einige sehenswerte Spiele gegen den Badenstedter SC zu bestaunen. Leider mit dem etwas besserem Ende auf der gegnerischen Seite.

Ein guter Start ist der 1. Herren mit dem knappen Sieg gegen Schwalbe Döhren (9:7) geglückt und die Hoffnung auf (noch) mehr Erfolg für die n&aum... [weiterlesen]

rrErstplatzierter P. KaczmarekErstplatzierter P. Kaczmarek

Pascal Kaczmarek erneut Chef am Tisch

Titelverteidigung par excellence

von GEW | am 02.09.2019


Die jährlichen Vereinsmeisterschaften sind für alle Spartenmitglieder ein besonderes Ereignis. Allerdings wurde es dieses Jahr mit 16 Teilnehmenden eine etwas gemütlichere Runde als sonst. Verantwortlich für die recht geringe Teilnahme waren diverse Urlaube und unauffschiebbare private Anlässe.

Der Stimmung und der Spielfreude sollte dies jedoch keinen Abbruch tun. Gespielt wurde in vier Gruppen mit je vier Spielenden. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe kamen uns Haupt-, die anderen beiden ins Trostfeld.

Abgesehen davon, dass Fabian Meyer in Gruppe zwei gegen Sonja Knauer mit einem klaren 0:3 unterging und sich Sonja damit den Einzug ins Hauptfeld erkämpfte, gab es während der Gruppenphase keine Überraschungen.

Im Viertelfinale der Hauptrunde gab es zwar das eine oder andere hart umkäm... [weiterlesen]


Trainingsbericht - Vorbereitung zum Start der Hinrunde

von IDZ | am 25.08.2019


Am Samstag, 24. August 2019 startete pünktlich um 14 Uhr der jährliche Vorbereitungslehrgang unter der Leitung von Klaus Geske.

Wie schon in den letzten Jahren, war es abzusehen, dass das Training körperlich sehr intensiv und die zwölf teilnehmenden TT-Athleten mehrfach an ihre Grenzen stoßen werden. In seiner einmaligen Art und Weise Training zu geben, bekam es Klaus Geske hin alle durch das vierstündige Training zu peitschen. Mit Schweiß und harter Arbeit hielten alle bis zum Ende durch. Der Grundstein für einen guten Start in die Saison ist gelegt.

Nun heißt es den Muskelkater auszukurieren und weiter am Ball bleiben damit diese Saison genauso erfolgreich wird , wie die letzte! Wir freuen uns auf viele weitere Trainingseinheiten und kommende Punktspiele :)

Impressionen in Form einer Bilderstrecke gibt es in der Galerie (?p=24&gid=3... [weiterlesen]

rrIsi Diaz & Thorsten RustIsi Diaz & Thorsten Rust

Doppel Diaz / Rust Vereinsmeister

11 Doppel kämpften um´s Doppel-Krönchen

von GEW | am 24.08.2019


Nachdem sich im letzten Jahr die Auskopplung der Doppelkonkurrenz bei den Vereinsmeisterschaften bewährt hat, wurde der Wettbewerb auch dieses Jahr wieder in gleicher Weise von der Spartenleitung am Freitag, 23.08.2019 um 19:00 Uhr angesetzt.

Mit von der Partie waren elf Doppel. Es waren also 22 Aktive plus dem einen oder anderen Fan in der Halle. Als besonderen Ehrengast konnte Spartenchef Brauner den Ehemaligen Thomas Härke begrüßen, der sich mit Markus Bergmann in den Wettkampf begab. "Es ist nach 25 Jahren mal wieder sehr schön, hier in der Halle den Schläger zu schwingen. Da kommen Erinnerungen an jugendliche Tage hoch", ließ Thomas verlauten. Die Gruppenphase

Zunächst wurden alle teilnehmenden Doppel in zwei Vierer- und eine Dreiergruppe aufgeteilt. Die Gruppenphase war relativ unspektakulär; 66,6% der Erge... [weiterlesen]


Der Plastikball ist Pflicht

von GEW | am 16.08.2019


Seit der Spielzeit 2019/2020, die offiziell ab dem 01. Juli 2019 eingeläutet wurde, müssen bei allen offiziellen Veranstaltungen gemäß Wettspielordnung ausschließlich Plastikbälle verwendet werden.

Das gilt sowohl für den Einzel- als auch Mannschaftsspielbetrieb. Der TSV Bemerode wird diese Vorgabe einhalten und ab sofort nur noch einheitliche Plastikbälle der Marke "Gewo" im Spielbetrieb verwenden. Im Trainingsbetrieb (z.B. Balleimer-Training) werden teilweise noch die restlichen Zelluloid-Bälle verbraucht.... [weiterlesen]

rrTitelverteidiger WilkeTitelverteidiger Wilke

Titelverteidigung Vorgabeturnier 2019

Christoph Wilke macht´s erneut

von GEW | am 23.06.2019


Auch dieses Jahr hat sich die Tischtennis-Sparte die Durchführung eines Vorgabeturniers nicht nehmen lassen. Es fand am 19.06.2019 unter Teilnahme von 24 handverlesenen Hartkunststoffball-Artisten (m/w) statt.

Zu Beginn der Veranstaltung haben Spartenleiter Detlef Brauner und Jugendleiter Andreas Brümmer insbesondere wegen des einen oder anderen erstmals teilnehmenden Spielers (m/w) nochmal die Regeln für diese außergewöhnliche Turnierform erklärt: Gespielt wird in zwei Gewinnsätzen bis 21 Punkten, bei Aufschlagwechsel alle zwei Punkte. In Abhängigkeit von der aktuellen TTR-Wertung bekommt der schwächere Spieler (m/w) zwischen 0 und 18 Punkten je Satz Vorsprung - daher die Bezeichnung "Vorgabe-Turnier". Das ermöglicht auch schwächeren Spielern (m/w) mal den Gewinn eines international (noch) nicht anerkannten Titels.

... [weiterlesen]