Aktuell

rrBild zum Artikel

Gemeinsam sind wir Stark !

TSV Bemerode im Sammelfieber

von Manfred Jahn | am 16.05.2022


Zum dritten Male startet REWE die Aktion „Scheine für Vereine“, bei der man bei einem Einkauf, dem Wert entsprechend Vereinsscheine bekommt. Diese kann man dann seinem Verein zukommen lassen, der nach Abschluß der Aktion die Vereinsscheine in Gratisprämien eintauschen kann.

Schon im vergangenen Jahr wurde eine Großzahl an Scheine gesammelt mit denen der TSV Bemerode für seine Sparten eine Menge an Trainingsmaterialien und Objektausstattungen eintauschen konnte.

Eins dieser Ausstattungen war eine Torwand, die für alle Besucher des TSV Bemerode frei benutzbar ist.

Am 07.05.22 fand dann eine TSV Bemerode Sammelaktion “Scheine für Vereine“ beim REWE Markt am Kronsberg statt, bei der durch die vielen Teilnehmern des TSV und den vielen anderen Kindern außerhalb des Vereins eine Menge der Vereinsscheine gesammelt wurden.

Mit den Scheinen konnte man dann auf die Torwand schießen und sich kleine Preise und Prämien erspielen. Unter allen Teilnehmern wird zudem ein Einkaufsgutschein der Firma REWE im Wert von 100,00 Euro verlost.

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir Stark“ präsentierte sich der TSV Bemerode hervorragend und bedankt sich bei den ortsansässigen REWE Markt am Kronsberg und deren Marktleitung, sowie auch bei denen, die diese Aktion mit so vielen Prämien und Preisen großartig unterstützt haben.

Die VEREINS Scheine Aktion läuft noch bis zum 05.06.2022 und so bleibt noch viel Zeit zum Sammeln. Seien auch Sie dabei und Unterstützen Sie den TSV Bemerode „Der Verein in Ihrer Nähe“ in den REWE Märkten am Kronsberg und in der Bemeroder Str. / Sandberg.

Die VEREINS Scheine in die Sammelbox TSV Bemerode einwerfen oder direkt beim TSV abgeben.

Euer „Scheine für Vereine“ Team vom

TSV Bemerode
Manfred Jahn
David Jahn
Natascha Erdmann

rrBild zum Artikel

Da war wohl wieder mehr drin - Bemerode nimmt einen Punkt aus Luthe mit

Nachdem letzte Woche die Zweitvertretung vom TuS Sulingen nicht zu unserem ersten Heimspiel angetreten ist, ging es dieses Wochenende zum mittlerweile dritten Auswärtsspiel nach Luthe.

von Karsten Malarowski | am 10.05.2022


Bei sonnigem Wetter hätte man als Zuschauer meinen und hoffen dürfen, ein ansehnliches Spiel zweier motivierter Mannschaften zu sehen. Wer dann allerdings einen Blick auf den A-Platz in der Kleinen Heide werfen konnte, wusste, dass das Spiel vermutlich kein Leckerbissen werden würde: An ein vernünftiges Aufbauspiel geschweige denn Kombinationsspiel durch das Zentrum war in der Sandkuhle nicht zu denken. Sei es drum…den Untergrund war die Mannschaft vom Kronsberg aus der Trainingseinheit vom vergangenen Sonntag auf der eigenen Beachsocceranlage gewohnt ????

Nun aber zum Spiel: Die Bemeroder Jungs begannen engagiert und waren die ersten 45 Minuten klar überlegen. Luthe wurde früh im Aufbau gestört und hat selbst kaum Druck auf unsere letzte Reihe ausüben können. Spielerisch war es tatsächlich nicht einfach Lösungen zu finden, so dass Marvin und Daniel oftmals tiefe Bälle spielen mussten, die dann von der vordersten Reihe gut weiterverarbeitet wurden! Was dem Spiel des TSV aus Bemerode aber gefehlt hat, waren leider die Tore…dabei hatte man auch in dieser Hälfte einige Möglichkeiten, um mit einer 2-3 Tore-Führung in den Pausentee zu gehen: Matze z. B. mit einem technisch anspruchsvollen Volley aus etwa 20 Metern oder Paul, der nach einer starken Hereingabe von Leo eine der vielen Möglichkeiten zum Einschieben hatte. Und wer die Dinger nicht macht, braucht sich nicht wundern, wenn es dann plötzlich hinten klingelt. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Luthe eine Riesenmöglichkeit nach einer Unachtsamkeit im Aufbauspiel des TSV, die dann gerade noch so vereitelt werden konnte.

Für die zweite Hälfte nahmen sich unsere Jungs vor, so weiterzuarbeiten, wie vor der Halbzeit. Gesagt getan: Schon in der 50. Minute belohnte sich Paul für seinen Aufwand und vollstreckte zum 1:0. Wenn ich mich recht entsinne, war das auch sein 1. Pflichtspieltor nach seiner schweren Verletzung aus dem Spätsommer 2020. Sauber hast du dir verdient! Wer jetzt dachte, dass uns dieses Tor gutgetan hat, irrte sich. Die nächsten 15-20 Minuten war Luthe klar aktiver und spielbestimmend. Bemerode schaffte es nicht die Bälle genau in die Spitze zu bringen und dort festzumachen, lief in vielen Situationen hinterher und ließ die Abstände zwischen den Reihen viel zu groß werden. Nach einem Ballverlust kam Luthe zu einfach in unseren 16er und konnte durch Jason Plinke ausgleichen.

Im Anschluss schafften es die Bemeroder Jungs wieder in die Spur und waren zumindest wieder griffiger und aktiver gegen den Ball, ohne jedoch nochmal richtig gefährlich nach vorne zu kommen. 

Es lässt sich also festhalten, dass man einen Punkt mitnimmt. Schaffen wir es in der ersten Hälfte in Führung zu gehen, dürfte man meinen, dass drei Punkte auf jeden Fall drin gewesen wären. Hätte, hätte Fahrradkette…

Jetzt freuen wir uns erstmal auf unser (hoffentlich) erstes Heimspiel in diesem Jahr! Blau-Weiß Salzhemmendorf kommt mit dem Selbstvertrauen aus 4 Siegen aus 4 Spielen zu uns an den Kronsberg. Wir haben Bock und sind heiß darauf, ihren Lauf zu brechen!

Lasst uns also gemeinsam unser erstes Heimspiel erfolgreich gestalten! Wir freuen uns auf EUCH!


Busfahrt zum Auswärtsspiel beim SV Bruchhausen-Vilsen (22.05.22 um 15 Uhr):

Die 1. Herren werden einen Bus chartern, um mit interessierten Bemeroder Fans nach Bruchhausen zu fahren. Die etwa 20 freien Plätze können beim kommenden Heimspiel am Sonntag bei Kurt Becker (gegen einen Unkostenbeitrag; 10€) reserviert werden. Abfahrt ist um 12 Uhr vom TSV. Also: Wer zuerst kommt…ihr wisst schon ???? 

Tragt diese Info gerne weiter! 

rrBild zum Artikel

Spieler für B-Jugend Landesliga gesucht

von SJ | am 09.05.2022


Für unsere B-Jugend suchen wir leistungsstarke Spieler für die Landesliga. Dafür bieten wir ein Sichtungstraining am 18.5, 25.5, und 1.6. an. Bitte vorab den Trainer Dennis Flores für weitere Informationen (Uhrzeit/Ort) kontaktieren.


Kontaktdaten:
Dennis Flores
+49 173 8918683
trainer-dennis@arcor.de

rrBild zum Artikel

TORWANDAKTION am 7.5.22 bei unserem REWE Markt

von Manfred Jahn | am 02.05.2022


Hallo liebe TSV`ler, hallo liebe Fußballfreunde,

zur dritten Auflage der REWE Aktion „Scheine Für Vereine“ wollen wir uns mit der Fußballsparte noch intensiver an dieser Aktion beteiligen.

Am kommenden Samstag, den 07.05.2022 (ca. von 9:00 - 17:00 Uhr) werden wir eine TORWANDAKTION bei unserem REWE Markt (Parkplatz) am TSV Bemerode starten.

Wir werden im Markt an den Kassen einen Tisch organisieren wo entsprechende Boxen zum Sammeln der Vereinsscheine bereitstehen und vor dem Markt bauen wir einen Stand mit unserer TSV Torwand auf.  

Gesammelte Scheine dann am TSV Stand abgeben, und kostenfrei 6 Mal auf die Torwand schießen.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir und der REWE Markt am Ende einen Hauptpreis und je nach Treffer, viele andere interessante Preise.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr mit Eurer Mannschaft (vor oder nach dem Spiel) im TSV OUTFIT am Samstag dort vorbeikommt, mit den Kisten VEREINSSCHEINE sammelt und dann an der Torwand euer Glück und Können versucht.

Video zur Aktion

rrBild zum Artikel

Bemeroder Jungs zeigen Moral und kommen drei Mal im Sandkuhlenstadion zurück!

von Leo Bült | am 26.04.2022


Nach dem Achtungserfolg der Vorwoche in Mühlenberg stand eine Woche später das nächste Auswärtsspiel an und es ging für die Mannschaft von Trainer Dennis Spiegel in das 65 Kilometer entfernte Lenne. Trotz ungewohnt langer Anreise kamen Fans, Betreuer und die Mannschaft optimistisch und gut gelaunt im Weserbergland an und freuten sich auf die kommenden 90 Minuten vor einer ordentlich aufgelegten Heimkulisse.

Das Spiel verlief dann wie zu erwarten war und die Mannschaften tasteten sich nicht lange ab. Die Heimmannschaft aus Lenne agierte größtenteils mit langen Diagonalbällen auf deren Außenspieler, während die Mannschaft aus Bemerode den Ball laufen ließ und eine fußballerische Lösung suchte gegen eine kompakte Lenner Defensive. So entwickelte sich ein munteres Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Es dauerte auch nicht lange und der Ball zappelte das erste Mal im Netz. M. Schütte konnte nach einer Flanke von der linken Seite die Bemeroder Hintermannschaft überraschen und zum 1:0 für den TSV Lenne einköpfen. Bemerode zeigte sich wenig schockiert und spielte geduldig weiter nach vorne. Dies wurde in der 24. Minute nach einer schönen Flanke von Jannik Kuhn und einem noch besseren Abschluss vom “Goalgetter“ Nico Cochanski belohnt und so ging es nach intensiven 45 Minuten mit einem gerechten 1:1 in die Kabine. 

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Spiel kaum und die beiden Mannschaften investierten noch mehr um ihre Spielidee auf dem kleinen Platz durchzusetzen. Dabei gelang es erneut dem TSV aus Lenne das erste Tor zu erzielen. S. Diener stand goldrichtig und staubte einen Pfostenschuss zum 2:1 ab. Doch die Bemeroder Jungs kennen ihre “Comeback-Qualitäten“ und antworteten nur 8. Minuten später auf den Rückschlag. David Oduneye zeigte seine herausragende Sprungkraft und köpfte sehenswert zum 2:2 ein. Somit war die letzte halbe Stunde angebrochen, welche sich zu einem echten “Fight“ entwickelte. Bemerode hatte weiterhin mehr Ballbesitz, während Lenne mit langen Bällen schnell den Weg in Richtung Bemeroder Tor suchte.

Zum dritten Mal ging erneut das Heimteam in Minute 79 nach einem langen Einwurf an die 5 Meterlinie in Führung. Während die Lenner schon von den drei Punkten träumten, schüttelten sich die Jungs vom Kronsberg erneut und konnten spät und zu diesem Zeitpunkt bereits in Unterzahl spielend ausgleichen. Stürmer Laurens Klaholz zeigte wieder einmal seinen Torriecher und köpfte willensstark nach einer Ecke zum 3:3 Endstand ein.  

Unterm Strich ein verdientes Unentschieden bei dem sich zwei sehr kämpferische Mannschaften gegenüberstanden und den Zuschauern ein rasantes Spiel boten.

Nach dem Spiel war die Stimmung im Team zwiegespalten. Einerseits hätte man gerne den nächsten Auswärtsdreier gefeiert und wäre mit 6 Punkten in die Abstiegsrunde gestartet. Auf der anderen Seite ist man Auswärts drei Mal zurückgekommen, was die Moral und den Willen der Mannschaft aufzeigt.

Nächste Woche dürfen wir nach knapp einem halben Jahr endlich wieder ein Pflichtheimspiel bestreiten. Wir begrüßen am 1. Mai um 15:15 Uhr die zweite Mannschaft des TuS Sulingen und sind gewillt die drei Punkte in Bemerode zu behalten!

Die Erste Herren freut sich auf EUCH! 


Busfahrt zum Auswärtsspiel beim SV Bruchhausen-Vilsen (22.05.22 um 15 Uhr). Die 1. Herren werden einen Bus chartern um mit interessierten Bemeroder Fans nach Bruchhausen zu fahren. Die etwa 20 freien Plätze können beim kommenden Heimspiel am Sonntag bei Kurt Becker (gegen einen Unkostenbeitrag) reserviert werden.

rrBild zum Artikel

Einladung zur Fußballspartenversammlung

... am Freitag, 27. Mai 2022 um 19:00 Uhr im Klubhaus Bemerode

von Martin Becker | am 25.04.2022


Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Mitglieder der Fußballsparte,

hiermit laden wir Sie zur ordentlichen Fußballspartenversammlung am

                          Freitag, 27. Mai 2022 um 19:00 Uhr

in unser Klubhaus Bemerode in der Wilhelm-Göhrs-Straße 2, 30539 Hannover ein.

Die vollständige Einladung mit der Tagesordnung kann hier heruntergeladen werden.

Im Interesse unserer Sparte bitten wir um zahlreiches Erscheinen.


Mit sportlichen Grüßen
Martin Becker
-Fußballspartenleiter-