Aktuell

rrBild zum Artikel

Jugendtrainer*innen gesucht!

von Ramy Hundt | am 02.06.2021


Wir suchen Jugendtrainer*innen für alle Altersklassen (G bis A-Jugend). Als TSV Bemerode bieten wir ein exzellentes Fußballumfeld mit zwei Kunstrasenplätzen und drei großen Rasenplätzen. Zusätzlich bietet ein Beachsoccerfeld vielfältige Trainings- und Spielmöglichkeiten.

Durch die vorhandenen Strukturen der Fußballsparte sowie vieler gleichgesinnter und netter Trainerkollegen finden auch Traineranfänger einen leichten Einstieg. Bei organisatorischen Fragen werden die Trainer durch die Spartenleitung und die Jugendleiter unterschützt. Falls bisher keine Trainerlizenz vorhanden ist, unterstützen wir Euch gerne dabei, diese zu erlangen.

Wir freuen uns auf Euch!

Ansprechpartner: Ramy Hundt, Tel: 0177 4673259, Email: ramy96@web.de

rrBild zum Artikel

Wir suchen Verstärkung!

von SJ | am 26.05.2021


Für unsere Landesliga-Mannschaften im Jugendbereich suchen wir Spieler der Jahrgänge 2003 bis 2007. 
Traust Du dir zu, oben mitzuspielen? Dann melde Dich! Wir freuen uns auf Dich.

Ansprechpartner: 
A-Jugend Jg. 2003/2004: Marco Schäfer, 0178 1486339 
B-Jugend Jg. 2005/2006: Dennis Flores, 0173 8918683 
C-Jugend Jg. 2007: Wolfgang Jaksina, 0176 60999899 

rrBild zum Artikel

Von Bemerode über Leipzig in die U18 Nationalmannschaft

von CZU | am 23.12.2020


Schon im zarten Alter von vier Jahren begann Michael Kostka seine tolle Fußballkarriere im März 2008 beim TSV Bemerode. In der Regel treten die Kids erst mit fünf Jahren im Verein gegen den Ball, doch Michael wollte nicht so lange warten. Unter seinem damaligen Jugendtrainer Manfred Jahn erlernte er das 1x1 des Fußballs und erlangte somit die notwendigen Fähig- und Fertigkeiten als Grundstein für seinen weiteren Werdegang. Diese tolle Zusammenarbeit dauerte vier Jahre und im Juni 2012 wechselte Michael dann in die Jugend von Hannover 96. In diesen vier Jahren zeigte er nicht nur seine herausragenden, fußballerischen Qualitäten sondern auch seinen Teamgeist und bedingungslosen Einsatz für die Mannschaft! Im Sommer 2017 wechselte Michael in die Jugend von RB Leipzig, aktuell spielt er in der A-Jugend Bundesliga sowie für die U18 Nationalmannschaft von Deutschland. 

Der Kontakt zwischen Michael und dem TSV Bemerode besteht noch immer und aus gegebenem Anlass haben wir mit ihm ein kurzes Interview geführt.

Was verbindest du mit dem TSV Bemerode?
Gute Trainer und eine professionelle Ausbildung. Des Weiteren sind mir die guten Rahmenbedingungen sowie die tolle familiäre Atmosphäre in Erinnerung geblieben!

Wie war die Zusammenarbeit mit deinem Jugendtrainer?
Manfred Jahn war zu mir immer sehr menschlich aber auch professionell. Er hat mich immer gefördert und unterstützt!

Was sind für einen talentierten Jugendspieler wichtige Charaktereigenschaften, wenn man nach ganz oben ankommen will?
Disziplin, Bodenständigkeit, Ehrgeiz und Willensstärke, sein Ziel niemals aus den Augen zu verlieren!

Wo siehst du dich sportlich in fünf Jahren?
Ziel ist die erste Fußball Bundesliga!


Vielen Dank für das Interview, und wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg! 

(Das Interview hat Christoph Zumpe mit Michael Kostka geführt)

rrBild zum Artikel

Tolle TSV Winter-Mütze

von SJ | am 26.11.2020


Wintermützen mit TSV Logo können jetzt bestellt werden. Es ist eine Wendemütze, eine Seite ist schwarz mit rotem Logo/Schrift und die andere Seite ist hellgrau mit schwarzem Logo/Schrift. Die Mütze ist in einheitlicher Größe, sieht klasse aus und kostet 10 Euro.

Wer bereits bei seinem Trainer/Betreuer bestellt hat, braucht nichts zu unternehmen, die Bestellung ist vorgemerkt. 

Wer noch nicht bestellt hat, kann dies jetzt telefonisch bei Natascha Erdmann, Tel.: +49 160 94610678 machen.

PS: Die Mütze ist auch ein klasse Weihnachtsgeschenk!


rrBild zum Artikel

U11 macht sich fit für die Semifinalrunde

... des Sportbuzzer-Hallencups

von Manfred Jahn | am 28.01.2020


Nach einer durchwachsenen Vorrunde schloss die U11 des TSV Bemerode die Zwischenrunde deutlich besser ab und ist somit für Semifinalrunde in Neustadt am 16. Februar qualifiziert.

Um in der Endrunde des Sportbuzzer-Hallencups zu spielen, bedarf es aber "Eine Schippe mehr" um sich gegen Mannschaften wie JSG Hannover West 1+2, TuS Altwarmbüchen oder dem HSC Hannover durchzusetzen. Gleich im ersten Spiel wird der U11 mit dem SG Blauen Wunder ein Team gegenüber stehen, die schon in der Vorrunde und bei einigen Turnieren unseren Jungs mächtig Paroli geboten haben. Also insgesamt keine leichten Spiele für die Bemeroder Jungs.

Bis dahin wird mit viel Fleiß trainiert und sich auf Freundschaftsebene gegen andere Mannschaften gemessen. Neben den normalen Trainingszeiten dienstags, donnerstags und den Sondereinheiten für Torhüter und  Athletik waren wir diesmal im HEYER SPORTS.

Bei HEYERS Sports trainiert man auf höchstem Niveau und in einem der modernsten Fitnessstudios in Hannover. Das Team aus professionellen Trainern, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftlern und engagierten Servicemitarbeitern hat sich zum Ziel gesetzt, Training auf höchstem Niveau zu ermöglichen. Das Wichtigste ist es, auf jedes Mitglied individuell einzugehen, das Training basierend auf die jeweiligen Ziele aufzubauen und jederzeit fachkundig zu begleiten.

Dies durfte nun auch die U11 des TSV Bemerode genießen. Extra erarbeitete altersgerechte Übungen wurden den Spielern vermittelt und unter Anleitung immer wieder korrigiert.

Es war ein Highlight mal ein anderes Training mit Musik zu genießen und entsprechend sind wir dankbar solche Gelegenheiten hier beim TSV Bemerode nutzen zu können. Ein großer Dank geht an Adrian, der die Jungs super motiviert und angespornt hat... Danke!

rrBild zum Artikel

new year, new dresses

von Susan Jaksina | am 22.01.2020


Das neue Jahr startet für die #bemeroderjungs einheitlich schick, dank Manuel Haug, Filialdirektor des Hannoversche Volksbank eG Kompetenzcenter in Kirchrode und dem Jugendbotschafter Derya Borkenhagen. Voller Freude und Dankbarkeit nahmen, stellvertretend für die gesamte Mannschaft, Wolfgang und unser Torwart Luis einen symbolischen Scheck über 500 Euro entgegen und man plauderte ein wenig über die sportliche Spartenvielfalt in der Region und dem großen Engagement der Volksbank Hannover in vielen sportlichen und kulturellen Bereichen in und um Hannover. Die Übergabe der Jacken fand dann passend kurz vor Weihnachten statt und sorgte für viel Begeisterung.

Wir bedanken uns nochmals herzlichst bei dem Power-Team der Volksbank und freuen uns über einen anfeuernden Besuch bei einem unserer kommenden Heimspiele.