Aktuell

Bild zum Artikel

Jugendmannschaften erfolgreich bem Turnier des Cöthener Hockey-Clubs

von TSA | am 13.06.2017


Am 09. und 10. Juni startete der Cöthener Hockey-Club sein 21. Wuselturnier und der TSV Bemerode war mit 6 von 54 Mannschaften stark vertreten. Die Mädchen waren mit einer D-, zwei C- und einer B-Mannschaft, die Knaben mit einer D und einer C-Mannschaft dabei. Beim Zeltaufbau am Freitag Abend konnte man froh sein, gerade eine Regenpause zu erwischen, doch an den eigentlichen Turniertagen war nicht nur Sonnencreme Pflicht, auch Wassersprüher und -eimer kamen immer wieder zum Einsatz. In größeren Spielpausen lockte die benachbarte Badewelt zu Abkühlung sowie Rutsch- und Planschvergnügen.

Dicht getaktet ging es an beiden Tagen über den Kunstrasen. Keine Halbzeiten, in 15 Minuten Spielzeit mussten die Tore fallen - oder auch mal nicht. Erst in den einzelnen Platzierungs- und Finalspielen am Sonntag musste eine Siegermannschaft zwingend gefunden werden - im Zweifel mit nervenaufreibendem Penalty-Schießen.

Bei der Siegerehrung mit Wuselhuhn konnten alle Mannschaften auf ein spannendes Turnier mit toller Stimmung und einem Schub für den Mannschaftsgeist zurückblicken. Drei Mannschaften konnten von den Ausrichtern sogar einen Pokal entgegen nehmen! Allen Mannschaften herzlichen Glückwunsch!

Besonderer Dank geht an die Coaches Marion und Felix, die fast ununterbrochen in der Coachingzone tätig waren! Darüber hinaus natürlich an den Cöthener Hockey-Club, der mit viel liebevollem Engagement dieses tolle Turnier mit riesigem Frühstücksbuffet, kleinen Attraktionen abseits des Spielfelds bis hin zu einem Feuerwerk alljährlich ausrichtet und damit für alle Mannschaften ein Highlight im Jahresverlauf ermöglicht! Vielen Dank, wir kommen gerne wieder!


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

C Knaben siegen in Celle

von TSA | am 13.06.2017


Zum Himmelfahrtswochenende waren unsere C Knaben am Samstag zu Gast beim MTV Celle. Bei strahlendem Sonnenschein waren der MTV Celle, BTHC und HCH die Gegner.

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die Jungs vom BTHC. Durch einen Penalty konnte der TSV in der ersten Halbzeit in Führung gehen, doch in der zweiten Hälfte fiel der Ausgleich. Ein weiterer verwandelter Penalty brachte den Jungs den knappen 2:1 Sieg.

Auch das zweite Spiel diesmal gegen den MTV war hart umkämpft und auf weiten Strecken sehr ausgeglichen, konnte aber am Ende - auch dank dreier verwandelter Penalties - mit 4:3 gewonnen werden.

Gegen den HCH schien es erst als müssten die Jungs der Hitze Tribut zollen, so dass sie zur Halbzeit 1:2 hintenlagen, doch die Ansage in der Pause schien auf einmal Wirkung zu zeigen, so dass sich in der zweiten Hälfte viele schöne Spielzüge ergaben, die am Ende einen verdienten 5:3 Sieg brachten.

Dank auch solider Leistungen in der Sportmotorik konnten die TSV Jungs sich bei der Siegerehrung über den ersten Platz freuen.

 Es spielten:Julian, Leonid, Hanno, Julius, Fabian, Mika, Moritz (TW), Konrad, Jona und Joris

Beutel Anne-Kathrin 31.05.2017


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage


Erster Heimspieltag der Feldsaison

von TSA | am 13.06.2017


Am Sonntag den 28.05.2017 traf der TSV zum Heimturnier in Bemerode auf den BTHC, den DTV und den DHC. Für unsere erste Mannschaft hatte Marion Charlotte, Elisa, Eva, Florentine, Laura und Tabea aufgestellt. Die zweite Mannschaft bestand aus Clara, Henriette, Käthe, Mia, Nelia und Pia. Während der ersten Spiele erfolgte die Sportmotorik aus Seilspringen, dem Tragen und Rollen eines Medizinballes und dem Sammeln von Hockeybällen. Die erste Mannschaft kämpfte zunächst gegen den BTHC und musste sich 0 zu 5 geschlagen geben. Ein 2 zu 2 Unentschieden errang unsere zweite Mannschafft gegen den BTHC. In den anschließenden Spielen wurde der DHC von unserer ersten Mannschaft mit 4 zu 0 geschlagen. Leider musste sich die zweite Mannschaft 1 zu 7 geschlagen geben. Die letzten Begegnungen erfolgten gegen den DTV. Mit 3 zu 6 und einem 0 zu 5 wurden unsere tapfer kämpfenden Mannschaften niedergerungen. Der TSV hat am Ende den vierten Platz erreicht.

Bergh, Olaf 28.05.2017


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

C-Mädchen auch auf Naturrasen in Engensen erfolgreich

von TSA | am 13.06.2017


Frederik Lenhard 27.05.2017

Bei bestem Sommerwetter lud der TSV Engensen zum Hockeyturnier der C-Mädchen ein. Rechtzeitig vor Anpfiff machten unsere Mädchen ihre ersten Schlag- und Torschussversuche auf dem neuen und ungewohnten Untergrund. Schnell war klar, dass ?auf der Grundlinie entlang spielen? heute nicht die erste Wahl sein würde. So wurde auch das erste Spiel gegen H'78 nur knapp durch einen Penalty mit 1:0 (Inga) gewonnen. Eine starke Abwehr und Torhüterin Aurelia hielten ihren Kasten sauber.

In der zweiten Partie ging Laila dann ins Tor, die ebenfalls kein Tor zuließ. Vorne sorgten zwei Penaltys (Victoria & Lotta) sowie die Tore von Inga und Aurelia/Inga für ein klareres 4:0 gegen den BTHC. Auch Nina hätte fast einen Treffer für sich verbuchen können, war ihr Penalty jedoch mit dem Schuss knapp über dem Zeitlimit.

Lotta (Penalty), Lilly und Inga machten dann in der letzten Partie gegen den TSV Engensen (3:0) alles klar. Ein Turnier ohne Gegentreffer! Schönste Geste: Ein H'78-Mädchen bekam bei der Siegerehrung einen Fairness-Preis. In einer engen Partie gestand sie ein Fußspiel, was zum entscheidenden Penalty gegen H'78 führte.

Es spielten: Asuma, Aurelia, Inga, Julia, Laila, Lilly, Lotta, Madita, Nina und Victoria


Frederik Lenhard 27.05.2017



Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage


C Knaben zu Gast bei Eintracht Braunschweig

von TSA | am 26.05.2017


Am 20. Mai waren unsere C Knaben zu Gast bei Eintracht Braunschweig. Die weiteren Gegener waren der HCH und MTV Braunschweig.

Bei schönem Wetter bestritten unsere Jungs direkt das erste Spiel gegen den Gastgeber. Wie so oft, verschliefen die Jungs etwas den Start. Zwar gingen sie recht schnell durch einen Penalty in Führung,  aber in der zweiten Häfte fiel dann doch der Ausgleich. Mit sehr viel Glück konnten sie einen Penalty in der letzten Spielminute noch zum 2:1 Sieg verwandeln.

Nach den sportmotorischen Spielen (Sternenlauf, Dreisprung und und Pendellauf) und einer Ansage vom Trainer Felix ging es hoch motiviert ins zweite Spiel des Tages gegen den HCH. Hier zeigten sich die Jungs viel ausgeschlafener, konnten drei absulute Traumtore erzielen und siegten am Ende verdient 7:2.

Im letzten Spiel des Tages ging es gegen den MTV Braunschweig. Auch hier zeigten die Jungs eine tolle Leistung und siegten mit 6:0.

Am Ende des Tages konnten sich die Jungs und Trainer Felix über einen tollen 1. Platz freuen.

Es spielten: Maxim, Björn, Moritz, Leonid, Lutz, Jona, Enno, Benni, Joris und Daniel (TW).


Beutel Anne-Kathrin 23.05.2017


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

Spieltag beim DHC 20.05.17

von TSA | am 26.05.2017


Am Samstag, dem 20. Mai 2017 fand das Punktspiel der D-Mädchen bei sommerlichen Temperaturen beim DHC Hannover statt. Teilnehmende Mannschaften waren TSV Bemerode (mit zwei Mannschaften), Eintracht Braunschweig (mit zwei Mannschaften), MTV Braunschweig und DHC Hannover. Als sportmotorische Übungen waren ein Sternlauf und ein Slalomlauf mit Schläger und Kugel zu absolvieren. Das erste Spiel gegen MTV Braunschweig konnten unsere Mädchen mit 9:5 gewinnen. Es folgte das Spiel gegen DHC Hannover mit 1:4. Danach spielten TSV Bemerode 2 gegen Eintracht Braunschweig 2 mit dem Ergebnis 4:1 gefolgt von dem Spiel TSV Bemerode 1 gegen Eintracht Braunschweig 1 mit 2:5. Im Ergebnis belegten unsere Mädchen mit 16,5 Punkten den ersten Platz vor MTV Braunschweig/DHC Hannover und Eintracht Braunschweig. Ein toller Erfolg. Weiter so!

Es spielten: Eva, Florentine, Henriette, Laura, Elisa, Nelia, Anna, Nike, Emma, Pia und Mia.


Astrid Faber-Wieners 20.05.2017


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage