Aktuell

D Mädchen holen beim DHC Hannover den 2. Platz

von TSA | am 06.11.2016


Nach einem tollen zweiten Platz am Vortag ging es am Sonntag bei weiterhin schönstem Sonnenschein beim DHC Hannover, dem Sieger vom Samstag, weiter. Der Braunschweiger THC und  HC Hannover /Mellendorf TV waren die anderen Turnierteilnehmer.

Im ersten Spiel ging es erfolgreich gegen Mellendorf. Gleich im Anschluss gewann Mannschaft 2 gegen HC Hannover. Im nächsten Spiel vonTeam 1 gegen den Gastgeber konnte der Rückstand zunächst wieder eingeholt werden, aber dann war der FHC doch etwas stärker und wir mussten uns knapp geschlagen geben. Team 2 musste gegen den DHC auf die verletzte Paula verzichten und verlor. In den letzten beiden Spiele gegen die Teams des BTHC waren unsere Mädchen erschöpft, es gab Verletzungen und auch ging die Konzentration abhanden, so dass auch hier leider nichts mehr zu holen war.
 In der Sportmotorik haben wir uns mit den Braunschweigern den zweiten Platz geteilt.

Einen ganz herzlichen Dank an Jana, die Marion mit viel Elan vertrat und ihre Mädels gut im Griff hatte.
 
In Team 1 spielten: Jolina, Mia, Nike, Carla, Elisa und Laila
In Team 2 spielten: Florentine, Cosima, Paula, Emma, Charlotte und Helene

Stefan Schulz 13.09.2016


D-Mädchen verfehlen den 1. Platz beim Heimspieltag um 0,5 Punkte

von TSA | am 06.11.2016


Am 10.9. waren unsere D Mädchen Ausrichter für das letztes Heimspiel der Feld-Saison. Als Gastmannschaften kamen die Spielerinnen des DHC, DTV und Eintracht Braunschweig.

Beide Mannschafte des TSV (es spielten Paula, Laila, Elisa, Madita, Amy, Carla, Cosima, Julia,
Mia, Janna und Helene) absolvierten die sportmotorischen Übungen mit Bravour und bewiesen Kampfgeist bei spannenden Spielen.

Insgesamt erzielten die D-Mädchen des TSV Bemerode den zweiten
Platz hinter den Mädchen des DHC, die mit einem halben Punkt Vorsprung den ersten Platz belegten.

Den dritten Platz erhielten die Mädchen des DTV vor den Mädchen von Eintracht Braunschweig.


Wieneke Katja 13.09.2016

Bild zum Artikel

Junge C-Mädchen holen in Celle den 3. Platz

von TSA | am 06.11.2016


An dem heutigen Spieltag unserer C-Mädchen ging es nach Celle und heute hatten sieben der jüngeren Spielerinnen die Chance, Ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Es spielten Aurelia, Eloisa, Inga, Lilly G., Lilly R., Lotta K., Louisa, Sophie D. und Victoria.

Unter perfekten Wetterbedingungen starteten alle Mannschaften mit der Sportmotorik und Bemerode schlug sich souverän; nur der gut gewässerte Rasen sorgte für der ein oder anderen Ausrutscher.

Im ersten Spiel gegen den BTHC behauptete sich unsere Mannschaft gut in der ersten Halbzeit. Nun fehlten eigentlich nur noch ein paar Torchancen. In der zweiten Halbzeit konnte der BTHC einen Penalty rausspielen und verwandelte diesen zum ersten Tor gegen uns. Die gute Aufstellung aus der ersten Halbzeit bröckelte und unsere Mannschaft kassierte kurz darauf zwei weitere Gegentreffer. Unsere Torfrau Aurelia war bei allen Angriffen chancenlos. Gegen Ende der zweiten Halbzeit kam unser Sturm noch einmal auf das gegnerische Tor doch verpasste das Tor um Haaresbreite.

Im zweiten Spiel gegen H78 sollte alles besser werden. Das Spiel fing allerdings gleich mit einer Schreckminute an als 78 einen Penalty rausspielte der jedoch Dank Aurelia nicht verwandelt werden konnte. Im Gegenzug verwandelte Louisa kurz darauf einen Penalty und leitete die Führung ein. Lotta hatte kurze Zeit später die Chance auf 2:0 zu erhöhen, kam aber leider an der Torfrau von 78 nicht vorbei. Die zweite Halbzeit drehte 78 auf und verwandelte einen Penalty. Die Kugel flog unhaltbar auf Kopfhöhe ins Netz. Nun dominierte 78 und erhöhte zum 2:1 gegen uns. Unsere Mannschaft liess sich jedoch nicht entmutigen und Victoria verwandelte einen Penalty und besiegelte den Endstand von 2:2.

Im letzten Spiel gegen Gastgeber Celle hat unsere Mannschaft noch einmal alles gegeben. Aurelia parierte zwei Penalties in der ersten Halbzeit und der Sturm spielte eine schöne Torchance heraus, doch leider ging die Kugel knapp am Tor vorbei. In der zweiten Halbzeit spielte Celle stärker und stürmte zum 1:0. Wenige Sekunden vor Abpfiff erhöhte Celle zum 2:0 Endstand.

In der Endwertung kam der TSV Bemerode auf den dritten Platz.


Daniel Mundt 11.09.2016

In der Endrunde dabei waren Amalia, Annalena, ElenIn der Endrunde dabei waren Amalia, Annalena, Elen

B- und C-Mädchen holen den Pokal

von TSA | am 06.11.2016


Der Mädchen B-Pokal geht in dieser Saison nach Bemerode! In der Vorrunde hatten die B-Mädchen, die immer wieder durch C-Mädchen unterstützt wurden, den zweiten Platz ihrer Gruppe belegt. In der Endrunde traten sie am Samstag bei somerlichem Wetter in Goslar zunächst gegen den Gruppenersten der anderen Gruppe an. Gegen Eintracht Celle ging die Mannschaft zunächst souverän mit zwei Toren in Führung, Celle verkürzte schließlich auf 2:1. Nachdem sich der DTV erfolgreich gegen Goslar durchsetzen konnte, standen die beiden Finalisten fest.

Im Finale lieferten sich DTV und TSV Bemerode ein faires und ausgeglichenes Spiel, das trotz Chancen für beide Mannschaften 0:0 ausging. So musste die Entscheidung im Penalty-Schießen herbeigeführt werden. Sechs Torschüsse später stand es fest: der TSV gewinnt den Pokal mit 1:0.

Die Mädchen, die in der Endrunde dabei waren, und Trainerin Janina feierten ausgelassen den Pokal. Herzlichen Glückwunsch!


Christian Willerding 10.09.2016

Es spielten Luisa, Victoria, Annalena Jil, Inga, LEs spielten Luisa, Victoria, Annalena Jil, Inga, L

C-Mädchen platzieren sich in der vorderen Hälfte beim TTK Sachsenwald

von TSA | am 06.11.2016


Am 3. September waren die C-Mädchen zum Tontaubenklub Sachsenwald e.V. in Wohltorf bei Hamburg eingeladen. Zu Gast waren Vereine von Berlin bis Mühlheim an der Ruhr und natürlich vor allem aus Hamburg und Umgebung. Nachdem der Vormittag zunächst lang anhaltenden Regen bereitshielt, ließ sich anschließend ein wenig die Sonne blicken, doch auch ohne diese war die Stimmung bei allen Beteiligten sehr gut.

In der Vorrunde nahmen unsere C-Mädchen alle Ergebnisvarianten mit - Mühlheim 1:1, Lüneburg 0:2 und UHC (2) 4:0. Dies reichte für das Spielen um die Plätze 5 bis 8 in der Hauptrunde.

In dieser spielten sie gegen die erste Mannschaft des UHC 1:2 sowie gegen THC Altona Bahrenfeld 2:0. In der Gesamtwertung erreichten die C-Mädchen damit den 7. von 16 Plätzen - ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Die Mädels und Eltern hatten bei diesem Turnier nicht nur viele nasse Sachen, sondern vor allem viel Spaß. Vielen Dank an den TTK Sachsenwald!


Christian Willerding 03.09.2016


Volle Punktzahl auf Heimspieltag!

von TSA | am 06.11.2016


Am 27.08.16 fand der erste Heimspieltag der Feldsaison für die D-Mädchen statt. Zu Gast waren der HCH/Mellendorf, Celle und Goslar. Um 10 Uhr ging es los mit den ersten Spielen und parallel dazu die Sportmotorik. An Stationen wie Schlägerspringen, Hütchenstaffel und Medizinballstaffel nutzten die Mädchen ihren Heimvorteil und erzielten sehr gute Ergebnisse.

Mit gelegentlichen Tauchgängen im Wassereimer und Pausen am reichhaltigen Buffet, gewannen die D-Mädchen ihre Spiele mit eindeutigen Ergebnissen.

Das tolle Zusammenspiel sei hier besonders hervorgehoben!

Am Ende des Spieltages belegte der TSV den ersten Platz mit 30 von 30 möglichen Punkten! Bravo Mädchen!  

Es spielten: Eva, Florentine, Emma Lotte, Laila, Elisa, Madita, Amy, Jolina, Janna, Julia, Mia und Nike


Natalie Dubbe 30.08.2016