Aktuell

Bild zum Artikel

A-Mädchen holen den Niedersachsenpokal!

von TSA | am 29.03.2019


Mit großen Erwartungen trafen sich am Samstag, den 2. März, nicht nur die Spielerinnen der A-Pokalmannschaft, sondern auch fast geschlossen alle weiteren A-Mädchen, der ganze A-Mädchen Trainerstab sowie eine große Elternschar. Grund für das große Interesse war der finale Endrundenspieltag des A-Pokals, den die TSV-Mädchen bis dahin ungeschlagen erreicht hatten.

Die Chance auf den Pokalsieg in greifbarer Nähe ließ die Nervosität bei den Spielerinnen jedoch offenbar ansteigen, und im ersten Spiel gegen den bis dahin eher schwachen DTV zitterten sie sich zu einem knappen 2:1 Sieg.

Von Beginn an war zu erwarten, dass das zweite Spiel den Pokalsieger bestimmen würde, denn auch der MTV Celle hatte seine ersten drei Endrundenspiele bereits gewonnen. Das erwartet stark umkämpfte Spiel war für die Mädchen und die große Fangemeinde extrem nervenaufreibend, und der Schlusspfiff beim Spielstand von 2:1 für den TSV erlöste Spielerinnen und Zuschauer.

Eigentlich hatte man erwartet, dass das dritte Spiel gegen den Goslarer HC eine leicht zu erfüllende Pflichtaufgabe sei. Doch die Goslarer Mädchen spielten taktisch geschickt, extrem defensiv und hätten so die makellose Bilanz des TSV mit zwei Kontern fast verdorben. Und so fiel nach dem Schlusspfiff zum 0:0 Endstand die Anspannung erst von den Spielerinnen ab, als der Trainer sie freudestrahlend daran erinnerte, dass sie somit Pokalsieger seien.

Auf den Pokalsieg wurde noch direkt in der Halle angestoßen und mit einem gemeinsamen Essen beim Bemeroder Lieblingsgriechen noch bis in den späten Abend gebührend gefeiert. Dass der tolle Erfolg zum nicht unerheblichen Teil dem neuen Trainer Fabian zu verdanken ist, daran zweifelt niemand. Das weinende Auge sieht ihn nun mit den großen A-Mädchen zu den wJB?s weiterziehen. Das lachende Auge freut sich aber auf den neuen Trainer Max, der die Mädchen in der Endrunde bereits mit begleitet hat. In der Feldsaison möchte die Mannschaft mit ihm an diese erfolgreiche Saison anknüpfen.

Platz 2 im A-Pokal belegte der MTV Celle, gefolgt vom DHC auf Platz 3. Platz 4 belegte Eintracht Braunschweig, Platz 5 der Goslarer HC und Platz 6 der DTV. Alle Ergebnisse im Detail gibt es hier.

Wir Eltern und Betreuer bedanken uns ganz herzlich bei den Spielerinnen und den Trainern für diese tolle Hallensaison mit vier siegreichen Spieltagen!


Anne Zurawski 02.03.2019

Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

von TSA | am 29.03.2019


Rotation Prenzlauer Berg lädt zum 13. Abrafaxe-Cup ein und die D-Mädchen fahren hin. Für die meisten ging es bereits am Freitag, 22.02.19 nach Berlin, mit im Gepäck einen großen Fanclub in Form von Eltern und Geschwistern. Ganz spontan haben wir abends sogar noch einen Tisch für 24 Personen bekommen, willkommen in der Großstadt ;)

Am Samstag Vormittag warteten 4 Mannschaften auf unsere D-Mädchen, die zum Teil das erste Mal auf dem großen Feld und mit Torwart spielten: TSV ? Steglitzer TK (0:1), Rotation Prenzlauer Berg ? TSV (4:0); TSV ? Berliner SC (1:0), Harvestehuder THC ? TSV (0:0).

Mit 2 verlorenen, einem unentschiedenen und einem gewonnenen Spiel (gegen den späteren Turniersieger!) ging es mittags in die wohlverdiente Spielpause bis Sonntag. Das Programm ging aber für die Mädchen weiter. Nach einem kurzen Zwischenstopp im Hotel wartete am Reichstag schon eine Führung durch das Regierungsviertel, an der Eltern und Kinder getrennt voneinander teilnahmen.

Bei bestem Sonnenschein, allerdings Temperaturen um den Gefrierpunkt, spazierten Kinder und Eltern vorbei am Brandenburger Tor, Holokaustdenkmal, ehemaligen Luftfahrtministerium und Potsdamer Platz. Nach 2 kurzweiligen und informativen Stunden waren dann aber doch alle froh, aus der Kälte zu kommen. Im Hotel gab es einen großen Stapel Pizza. Es wurde ein fröhlicher und entspannter Abend in großer Runde.

Sonntag stand nur noch 1 Spiel auf dem Programm, der Kampfgeist unserer D?s war über Nacht noch gestiegen  und nach einer schwungvollen Aufwärmrunde durch unsere tollen Cotrainer ging es voller Motivation in dieses eine Spiel: TSV ? Post SV Chemnitz 4 ? 0, was für ein Turnierende! In Summe belegte der TSV Bemerode einen respektablen 7. Platz von 10 Mannschaften. Ein großes Kompliment dem Verein Rotation Prenzlauer Berg: Sehr gut organisiertes Turnier, nette Atmosphäre und faire Spiele. Uns allen, Aktiven und Fankurve, hat dieser Ausflug nach Berlin viel Spaß gemacht, wir kommen gerne wieder.

Recht Claudia 28.02.2019

Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

2. Platz für die D-Mädchen beim DTV

von TSA | am 29.03.2019


Vorletzter Spieltag in der Hallensaison für die D-Mädchen und die Mannschaft um Trainer Michael war mit 13 Mädchen vollständig angetreten. Wie immer war der TSV unschlagbar in den sportmotorischen Tests. Die Strategiebesprechung war besonders eindrucksvoll und anschaulich mittels Lego Friends Figuren. Es hat gewirkt, die Mädchen waren wach, schnell und haben clever zusammengespielt. Die Gegner hießen dieses Mal DTV, DHC und HCH (mit je einer Mannschaft) und MTV Celle. 2 gewonnene Spiele und 4 verlorene Spiele (davon 1 sehr knapp verlorenes), alle sehr fair und richtig schön anzusehen brachten einen verdienten 2. Platz! Wir freuen uns auf das letzte Spiel, am 09.03. als Heimspiel in der Feldbuschwende!

Recht Claudia 17.02.2019

Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

Rote Wangen am frostigen Sonntag

von TSA | am 29.03.2019


Am letzten Sonntag, den 20. Januar, luden unsere C-Mädchen den BTHC aus Braunschweig, die Mädchen vom Goslarer Hockey Club (GHC09) und unsere Nachbarn vom DTV zum ersten Heimspiel  des Jahres in die Halle an der Feldbuschwende ein.

Nach der aufwärmenden Athletik bestritten die Mädchen ihr erstes Spiel gegen den GHC und erarbeitetet sich mit viel Freude den ersten Sieg. In dem direkt anschließende Spiel gegen den DTV mussten sie eine Niederlage hinnehmen. Spannend wurde es im letzten Spiel gegen den BTHC. Beide Mannschaften kämpften und schenken sich nichts. Es ging auf und ab und sie gaben alles. Am Ende trennten sie sich mit roten Wangen und glücklich unentschieden voneinander.

Unser Glückwunsch geht an die Mädchen des DTV, die das Turnier souverän gewonnen haben. Unsere C-Mädchen erreichten einen tollen zweiten Platz.

Mit dabei waren Madita, Paula, Mia, Elisa, Florentine, Eva, Henni, Anna, Lena und Nike.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Elisa, die das erste Mal im Tor stand und von Anfang an ein sicherer Rückhalt der Mannschaft war.

Ein Dank an alle Eltern ohne die diese tolle Turnier nicht hätte stattfinden können.

Wir freuen uns auf die nächsten Spiele.


Sohr, Hanno 20.01.2019

Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

A-Mädchen erreichen 2. Platz beim HC Delmenhorst!

von TSA | am 29.03.2019


Nach der Weihnachtspause haben die A-Mädchen heute die zweite Hälfte der Hallensaison beim Turnier des HC Delmenhorst eingeleitet. Im Dunkeln ging es in der Frühe los, um wach und eingespielt um 9:30 Uhr das erste Spiel gegen die TG Heimfeld bestreiten zu können. Allerdings ging der Teil des Plans nur anteilig auf, denn durch viele kleine Nachlässigkeiten wollte sich keine Führung einstellen und am Ende mussten sich die Mädels mit 3:4 geschlagen geben.

Gegen den Ausrichter lief das Zusammenspiel sehr gut und die Fehler des ersten Spiels wurden vermieden. Glücklich gingen die Mädchen mit einem 9:1 vom Platz. Derart motiviert ließ sich auch das Spiel gegen die SV Bergstedt gut an. Die Tordifferenz blieb beim 8:0 unverändert.

Gerne hätten die TSV-Mädchen hieraus im letzten Spiel gegen den Harvestehuder THC eine Serie gemacht, doch nach einem zusätzlichen Spielblock Pause machte sich der frühe Start bemerkbar. Das Zusammenspiel war suboptimal und die Power gemindert. Nach anfänglicher Führung ging am Ende nicht mehr als ein 3:3.

So nahm den Wanderpokal verdient die durchgängig erfolgreiche TG Heimfeld in Empfang, die Bemeroder Mädchen konnten sich über den zweiten Platz von fünf freuen. Trainer Fabian Otto zeigte sich mit dem Spieltag im Großen und Ganzen zufrieden und konnte die Baustellen identifizieren, die im Training zur Vorbereitung der verbleibenden Spieltage angegangen werden müssen. Somit hat das Turnier neben viel Spaß auch die gewünschten Erkenntnisse gebracht.

Vielen Dank dem Delmenhorst HC für Einladung und Ausrichtung dieses schönen Turniers zu passender Zeit! Es hat uns gut gefallen, wir kommen gerne wieder!

Es spielten Greta B., Greta P., Jula, Karina, Lara, Lilli, Lulu, Marit, Milla und Mira.


Christian Willerding 06.01.2019

Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

Letzter Spieltag des Jahres beim DHC

von TSA | am 23.12.2018


Der letzte Spieltag in diesem Jahr fand heute beim DHC statt. 

In den sportmotorischen Übungen Schlägerspringen, Hütchenstaffel und Medizinballwerfen, erzielten die Mädchen tolle Ergebnisse. Leider nicht so in den Spielen. 

Das erste Spiel gegen den BTHC verloren sie mit 0-3. Was aufgrund des starken Gegners vollkommen ok war. Obwohl unsere Mädchen technisch überlegen hätten sein können, verloren sie das Spiel gegen den HCH mit 4-1. Auch gegen den DHC verloren sie mit 5-1.

Am Ende reichte es für den 4. Platz. 

Nun starten die Mädchen bald in die wohlverdienten Ferien und spielen am nächsten Spieltag mit neuem Elan.

Heute spielten: Julia, Madita, Paula, Amy, Nelia, Charlotte, Cosima, Laura, Louisa und Mia


Dubbe Natalie 16.12.2018

Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage