Aktuell

Bild zum Artikel

C-Mädchen beenden die Feldsaison mit 1. Platz

von TSA | am 19.11.2017


Am heutigen Samstag durften die C-Mädchen zum vierten Mal in dieser Saison einen Spieltag ausrichten, da erneut ein Ausrichter absagen musste. Bei strahlendem Sonnenschein und zunächst unter 10°C waren der HCH und der Goslarer HC zu Gast. Für den TSV traten Asuma, Carla, Inga, Julia, Lilly, Lotta, Louisa K., Louisa S., Madita, Nina und Victoria an.

In der Sportmotorik zeigten die Mädchen aus Bemerode beim Seilspringen und bei einer Sternlaufstaffel, dass sie athletisch fit sind. Beim Seilspringen erreichten sie im Durchschnitt über 100 Sprünge in der Minute, in der Sternlaufstaffel liefen sie im Mittel unter 20 Sekunden je Spielerin. Das reichte zweimal für die Bestplatzierung. Da insgesamt nur drei statt vier Mannschaften teilnahmen, wurden nur zwei Übungen abgenommen, so dass die Sportmotorik kein zu großes Gewicht in der Gesamtwertung erhielt.

Ihr erstes Spiel konnten die C-Mädchen gegen den HCH klar mit 5:0 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel gegen Goslar war es zunächst schwieriger. In der ersten Halbzeit standen die Mannschaften dicht beieinander, es gelang nur selten, Freiräume zu erspielen, wenngleich die Dominanz zu Gunsten des Teams aus Bemerode ausfiel. Zwei erspielte Penalties konnten nicht verwandelt werden. In der zweiten Halbzeit lief es besser, zwei Tore im Spiel und ein erfolgreicher Penalty, so endete das Spiel mit 3:0 auch klar für Bemerode.

Somit erreichten die C-Mädchen mit insgesamt 13 Punkten die Maximalpunktzahl vor Goslar und dem HCH. Herzlichen Glückwunsch!

Ein besonderer Dank geht nicht nur an Marion für das erfolgreiche Trainieren und Coachen, sondern auch an alle Eltern der spielenden Kinder, die mit einem leckeren und aufwändigen Buffet sowie mit der Abnahme der Sportmotorik maßgeblich zum Gelingen des Spieltags beigetragen haben - und dies bereits zum vierten Mal in dieser Saison.

Christian Willerding 16.09.2017


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

Letzter Spieltag der Feldsaison'17 beim DTV

von TSA | am 19.11.2017


Bei gutem Wetter starteten die D-Mädchen motiviert in ihren letzten Spieltag.  

Sportmotorische Übungen wie das Zuwerfen eines Medizinballes, Tennisbälle holen und wegbringen sowie einen Hindernisparcour, meisterten die Mädchen wie immer mit Leichtigkeit.  

Die ersten Spiele gegen den DHC verlor die Mannschaft mit 1-6 und 2-4. Gegen den DTV verloren sie das erste Spiel mit 2-5. Das zweite Spiel konnten die D?s mit 5-1 klar für sich entscheiden. Mannschaft 1 konnte gegen Eintracht Braunschweig  leider keinen Sieg einholen und verlor mit 1-6. Auch Mannschaft 2 verlor, wenn auch knapp, mit 3-4 gegen Eintracht.  

Viele schöne Spielzüge konnten wir sehen. Die D?s haben noch einmal gezeigt, dass sie einiges während der Saison gelernt und sich weiterentwickelt haben. Am Ende reichte es für einen guten dritten Platz.  

Es spielten:  

Pia, Elisa, Nelia, Mia, Talea, Nike, Florentine, Henriette, Käthe, Felicitas und Laeticia

Dubbe Natalie 10.09.2017


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage


Heimspieltag der C Knaben

von TSA | am 19.11.2017


Am 2. September empfingen die C Knaben Hannover 78, MTV Celle und den BTHC.

Im ersten Spiel gegen Celle musste Trainer Noah die Jungs erstmal wach rütteln, da wie eigentlich immer die ersten Minuten verschlafen wurden. Bei einem sehr ausgeglichenen Spiel ging Celle durch einen Konter gegen Mitte der ersten Halbzeit 1 zu 0 in Führung. Nach einem verschossenen Penalty schafften es aber die Jungs vom TSV noch vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich zu schießen.

In der zweiten Halbzeit konnten die anfeuernden Eltern eine endlich aufgewachte Mannschaft bejubeln, die alle durch tolle Spielzüge und schöne Tore begeisterte. Schlussendlich endete das Spiel 4:1 für den TSV.

Im zweiten Spiel trafen unsere Jungs auf Hannover 78. Insbesondere in der ersten Halbzeit war 78 die stärkere Mannschaft, so dass das 0:0 zum Halbzeitpfiff nur dem extrem stark haltenden Torwart Daniel zu verdanken war.

Doch in der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt, durch zwei vom TSV verwandelten Penalties kamen die Jungs immer besser ins Spiel und gewannen am Ende als Team verdient mit 3:0.

Auch im letzten Spiel gegen den BTHC kämpften die Jungs, mussten aber schlussendlich sich 0 zu 3 geschlagen geben.

Mit einer soliden Leistung in der Sportmotorik belegten die TSV Jungs hinter dem BTHC einen tollen zweiten Platz. Platz 3 ging an 78 und Platz 4 an den MTV Celle.

Es spielten Benni, Julius, Mika, Joris, Noah, Konrad, Jona, Lutz, Jesper sowie Daniel im Tor.

Beutel Anne-Kathrin 04.09.2017


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

C Mädchen Spieltag im DTV

von TSA | am 19.11.2017


Am 26.8. waren unsere C Mädchen zu Gast im DTV. Wir traten gegen die Mädchen der Gastgebermannschaft, Eintracht BS und Eintracht Celle an. Mit Nina, Carla, Cosima, Emma, Jolina, Julia, Laila, Lotta, Louisa K. und Louisa Sch. trat eine hoch motivierte Mannschaft an.
Sie absolvierte die sportmotorischen Übungen (Kugellauf, Seilspringen, Medizinball) mit Bravour und bewies Kampfgeist bei spannenden Spielen.

Insgesamt erzielten die C-Mädchen des TSV Bemerode den dritten Platz vor den Mädchen des DTV.
Den zweiten Platz erzielten die Mädchen von Eintracht BS, Eintracht Celle belegte Platz 1.

Wieneke Katja 26.08.2017


Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage

Bild zum Artikel

Hockeyhütten erstrahlen in neuem Glanz

von TSA | am 25.08.2017


Sicherlich haben einige von euch schon bemerkt, dass unsere Hütten am Platz einen neuen Anstrich erhalten haben.
Die Idee dazu hatten ein paar A-Mädchen und eigentlich sollte sie schon in den Osterferien umgesetzt werden ? da hat aber leider das Wetter nicht mitgespielt und so wurde die letzten Sommerferientage fleißig gearbeitet.
Ein großer Dank für das sehenswerte Ergebnis an die A-Mädchen Paulina, Lara, Milla, Greta, Lilli & Lulu, die in wechselnder Besetzung häufig nach dem Training und teilweise noch bis zum Sonnenuntergang den Pinsel geschwungen haben :-)
Vielen Dank auch an Felix für die kreative und praktische Unterstützung und an Sebastian für das Erstellen der Lackierschablonen!

Künning Nadja 24.08.2017
Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage


TEAM-POWER in Braunschweig MJB mit Sieg gegen Braunschweig

von TSA | am 21.08.2017


Nachdem die Mannschaft am letzten Wochenende bereits beim Auswärtsspiel gegen Hannover 78 eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den vorherigen Spielen gezeigt hatte, wollte das Team heute auch in Braunschweig zeigen, was in ihm steckt.

Die Planung stimmte (trotz der frühen Stunde) und alle erschienen ausgeruht und fit auf dem TSV Parkplatz. Mit der richtigen Taktik im Kopf ging es dann auch motiviert Richtung Braunschweig und ins Spiel. Da zudem die Sonne schien und man in der ersten Halbzeit auch früh mit guten Chancen vor dem gegnerischen Tor auftauchte, deutete alles auf ein schönes und erfolgreiches Hockeyspiel hin.

Und wie es dann so ist ? das Team verfehlte ein paarmal das Tor und der Gegner machte es in diesem Fall besser. Ernüchterung machte sich breit. Zur Pause lagen unsere Jungs dann bereits mit 0:3 hinten. Doch heute machte sich dann die gute Stimmung im Team bemerkbar. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung und dem Glauben an die eigene Leistung ging es Tor um Tor zum Ausgleich.

Man sah den Jungs an, was sie erreichen wollten. Kurzerhand wurde aus dem unansehnlichen 0:3 ein 6:4 gemacht, was am Ende alle glücklich machte und zugleich der Endstand war.

Dank der großartigen Unterstützung und dem grandiosen Teamgeist, verließen alle den Braunschweiger Platz mit sehr guter Laune.

Weiter so!!  

Julian und Sven Branahl   

Branahl Sven 20.08.2017

Alle Infos auch auf unserer Hockey Homepage